enthält Werbung (Affiliate Links + Markennennung)

Nachdem ich euch jetzt schon fünf Gesichtswasser und vier Gesichtsöle vorgestellt habe, die ihr unbedingt ausprobieren solltet. Möchte ich diese kleine Reihe doch direkt mit wundervollen Gesichtscremes fortsetzen, die ihr euch ebenfalls nicht entgehen lassen solltet. Keine langen Reden … los geht es mit meinen 5 aktuellen Empfehlungen in Sachen Gesichtscreme.

5 Gesichtscremes, die ihr unbedingt ausprobieren solltet

It’s Skin Power 10 Formula CO Cream Gesichtscreme

Diese Creme ist für normale, trockene und reife Haut geeignet und ein pflegendes Multitalent. Die einzigartige Formel aus Schneelotus, chinesischem Wacholder und Moosfarn bildet einen effizienten Hautschutz und es legt sich ein langanhaltender zarter Feuchtigkeitsfilm auf die Haut. Seitdem es kälter geworden ist und meine Haut durch die äußeren Umstände sehr viel Feuchtigkeit benötigt, nutze ich die Gesichtscreme beinahe täglich. Das Schöne man kann die Creme direkt mit der Tube ins Gesichts bringen und fein dosieren. Übrigens ist die Creme wirklich ergiebig.

Die Gesichtsmasken kann ich auch sehr empfehlen


Hier könnt ihr die Gesichtscreme von It’s Skin kaufen*

 

i+m – Hydro-Performance Tagescreme 

Die Tagescreme von i+m mit integriertem Blaulichtschutz habe ich euch schon näher via Instagram vorgestellt. Vielleicht erinnert ihr euch daran? Wir hängen täglich mehrere Stunden vorm Computer, Smartphone oder allgmein vorm Monitor. Auch diese Lichtstrahlung lässt unsere Haut altern, weshalb wir diese vor dem Blaulicht schützen sollten. Genau hier knüpft die Tagescreme von i+m an. Hinzu kommt, dass es sich um zertifizierte Naturkosmetik handelt.


> Hier könnt ihr die Hydro-Performance Tagescreme kaufen*

 

Nährstoffcreme von Susanne Kaufmann

Die Nährstoffcreme von Susanne Kaufmann sorgt schon nach der ersten Anwendung für geschmeidig weiche Haut. Die Gesichtscreme enthält wertvolle Wirkstoffe von Stiefmütterchen und Sonnenhut. Der natürliche Regenerationsprozess der Zellen wird angeregt, was besonders bei zu Trockenheit neigender Haut oder auch zur kalten Jahreszeit ein toller Bonus ist.

 

> Hier könnt ihr die Nährstoffcreme kaufen*

 

 

Deep Hydration Face Cream von HONEST Beauty

Die Deep Hydration Face Cream habe ich euch auch schon in einem meiner Beauty Highlights (hier) näher vorgestellt. Aus diesem Grund darf die sagenhafte Gesichtscreme auch in diesen  Top 5 nicht fehlen. Die Gesichtscreme versorgt die Haut effektiv mit Feuchtigkeit, indem sie die natürliche Feuchtigkeitsbarriere der Haut mit wertvollen Fettsäuren aus Baobab-Samen- und Rettich-Öl unterstützt. So wird selbst trockene Haut wieder geschmeidig weich.

Bereits nach der ersten Anwendung saugt die Haut die Feuchtigkeit nur so auf, sodass diese sich weich und aufgepolstert anfühlt. Hinzu kommt ein angenehmer Duft, welcher das Gesichtspflegeritual optimal unterstützt.

> Die Deep Hydration Face Cream könnt ihr hier kaufen*

 

Bio:Vegan Bio Grüntee Gesichtscreme

Eine Gesichtscreme für sensible Haut bestehend aus Bio Grüntee, Süßholzwurzelextrakt und Gingko. Stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut und mildert Rötungen. Über die gesamte Bio Grüntee Pflegeserie habe ich hier auch schon ausführlich berichtet.


> Hier kannst du die Bio Grüntee Gesichtscreme kaufen*

 

Lust auf noch mehr Beauty? Dann hier lang in die Beauty Rubrik!

 

 


Folge dem ElisaZunder Blogazine @elisazunder_blogazine und @elisazunder auf Instagram

 

5 Gesichtscremes, die ihr unbedingt ausprobieren solltet, Gesichtsplfege, Hautpflege, Tipps für Gesichtscreme, Tolle Gesichtscremes, Haut, Skincare, Tipps für Gesichtscreme

 


Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation.

Im Text und in den Widgets befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

 

2 Comments

  • Posted 7. August 2019 7:24
    by Sandra Jessen

    Danke für die tolle Tipps . Wie kann ich dich abbonieren? Liebe Grüße, Sandra

    • Posted 7. August 2019 11:41
      by Elisa Zunder

      Hallo liebe Sandra,

      freut mich, dass Dir der Artikel so gut gefällt.
      Du kannst mich über Instagram, Facebook, Bloglovin und Pinterest abonnieren (hab Dir die Links mal hinterlegt). Meine Kanäle sind auch in der Sidebar des Blogposts, oben auf dem Blog im Banner und unten im Footer hinterlegt.
      Und ich freue mich natürlich, wenn du nun regelmäßig im Blogazine vorbeischaust. 🙂

      Hab einen tollen Tag,
      Elisa

Leave a comment