Werbung (sponsored Post) | Enthält Werbelinks (Affiliate Links)

Diese Woche erscheint ein wahres Higlight im diesjährigen TASCHEN Verlags Programm „Es wird Nacht im Berlin der Wilden Zwanziger“. Dieses großartige Buch wird mit einer gleichnamigen Ausstellung gewürdigt, die am 14 Dezember 2017 eröffnet wird. Dazu lädt TASCHEN in die Schlüterstraße 39, 10629 Berlin.

Buchtipp: Es wird Nacht im wilden Berlin der Zwanziger

Taschen Verlag, Buchtipp, Ausstellung, Zwanziger Jahre, 20.er Jahre,
Im Buch „Es wird Nacht im Berlin der Wilden Zwanziger“ stellen der Autor Boris Pofalla und der sensationelle Illustrator Rober Nippoldt die großen Bühnen, die wichtigsten Schauplätze und berühmte Persönlichkeiten wie Albert Einstein, Marlene Dietrich und viele mehr vor. Bevor Weltwirtschaftskrise und Naziherrschaft Berlin das Licht ausknipsen, zeigen uns Nippoldt und Pofalla noch einmal alles: die grellen Lichter der Großstadt und das Grau der Fabriken, Hinterhöfe und Mietskasernen, das Geschrei der Sporthallen, die Stille der Theatersäle und den Gesang der Comedian Harmonists.

Taschen Verlag, Buchtipp, Ausstellung, Zwanziger Jahre, 20.er Jahre,Taschen Verlag, Buchtipp, Ausstellung, Zwanziger Jahre, 20.er Jahre,

Mehr zum Buch übrigens hier!

– Buch kaufen –
Fotos © Taschen Verlag

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem TASCHEN Verlag

VERNETZEN WIR UNS
Facebook / Instagram / Pinterest / ElisaZunder Community /Abonniere den ElisaZunder Newsletter

Hat Dir der Artikel gefallen und geholfen? Teile den Artikel gerne mit anderen Personen. Vielen Dank!

Leave a comment