[enthält Werbung – keine bezahlte Kooperation – mehr unten]

Neuer Monat. Neue Five Things! Wie jeden Monat teile ich 5 Dinge mit euch, die mir aktuell gute Laune bereiten. Heute mit dabei ein Kochbuch, ein neues Beauty-Lieblingsprodukt und noch weitere feine Sachen, die für bessere Laune sorgen. Also klickt euch durch und viel Spaß beim Entdecken.

Der Artikel darf und sollte als Gute-Laune-Macher auch gerne mit den Liebsten geteilt werden; denn sharing is caring 😉

Five Things – 5 Dinge, die gute Laune machen

1. Meine neue Beauty Entdeckung: ein Cleanser von Antipodes

Die Marke Antipodes aus Neuseeland ist aktuell noch ein Geheimtipp (wobei ich euch diese auch schon in diesem Gewinnspiel etwas näher vorgestellt habe). Antipodes setzt bei seinen Beauty Produkten auf  hochwirksame Pflanzenextrakte und das gepaart mit fundiertem wissenschaftlichen Kenntnissen. Auch bei der Herstellung der Produkte wird großer Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit gelegt, deshalb sind alle Verpackungen biologisch abbaubar.

Nun aber zu meiner Neuentdeckung: dem Juliet Brightening Cleanser von Antipodes.

Der Juliet Brightening Cleanser enthält Peeling-Extrakte aus der Hibiskusblüte und der neuseeländischen Superfrucht Kiwi, welche Unreinheiten und abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernen. Ein weiterer Power-Wirkstoff ist Manukahonig, welcher Rötungen reduziert, antibakteriell wirkt und die Melaninproduktion vorbeugt.

Nach der Anwendung fühlt sich die Haut erfrischt, gereinigt und gepflegt hat. Unterstützt wird der Frische-Kick durch den himlischen exotischen Duft. Ich nutze den Cleanser nun seit mehreren Wochen und das auch täglich und bin absolut begeistert.

Den Juliet Brightening Cleanser könnt ihr hier kaufen*

2. The Modern Cook’s Year von Anna Jones

In dem Kochbuch von Anna Jones befinden sich über 250 vegane und vegetarische Gerichte: von den ersten Frühlingstagen über den heißen Sommer zum Herbst bis hin zu kalten Wintertagen. Für jede Saison und Gelegenheit gibt es ein wunderbares Gericht. Hauptdarsteller in den Gerichten von Anna Jones ist Gemüse oder Obst. Hinzu kommt, dass die Rezepte sehr raffiniert sind und man auf spannende Zubereitungen stößt.

Einen Vorgeschmack bekommt ihr auch auf Annas Instagram Account und das Buch könnt ihr hier kaufen*

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Jones (@we_are_food) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Jones (@we_are_food) am

3. Tipps für eine nachhaltige Hochzeit

Nachhaltig heiraten geht das überhaupt? Hierzu hat  Sachbuchautorin und Podcast-Moderatorin Stefanie Alis Roth ihre Gedanken mit uns geteilt und zudem einige Tipps für eine nachhaltige Hochzeit zusammengestellt. Mehr dazu gibt es in diesem Artikel.

4. Leckere Abkühlung

Bei der aktuellen Hitze sind wir alle auf der Suche nach einer Abkühlung … ob ins Freibad, an den nächstgelegenen See, in der Wohnung mit Ventilator oder eben ab ins Plantschbecken. Eine Abkühlung von außen sorgt für eine super Erfrischung. Allerdings sollten wir gerade bei der Hitze nicht vergessen ausreichend Wasser zu trinken.

Unser Liebling bei der Hitze: erfrischendes und zugleich leckeres Limetten-Minz-Wasser. Das Rezept und die grandiose Wirkung auf unseren Körper findet ihr übrigens hier.

Oder noch einfacher Wasser mit Zitrone.  Zitronenwasser stärkt das Immunsystem, fördert die Verdauung, unterstützt die Aufnahme von Eisen, versorgt den Körper mit Vitamin C, Kalium, Calcium und Magnesium und entsäuert den Körper. Mehr über die Wirkkraft der Zitrone auf die Gesundheit und das Hautbild gibt’s hier.

5. Looks für  heiße Tage

Bei dem Wetter möchte man an liebsten einem Hauch von Nichts tragen; denn selbst beim Sitzen rollen die Schweißperlen. Deshalb träume ich mich gerade am liebsten ans Meer, den Pool oder eben irgendwohin ins kühle Nass. Und das würde ich dabei tragen:

 

Achja und an dieser Stelle noch ein kleiner Reminder:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NIKE VAN DINTHER | JANE WAYNE (@nikejane) am

 

Folge dem ElisaZunder Blogazine @elisazunder_blogazine und @elisazunder auf Instagram

 


*Affiliate Links

Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Empfehlungen, Personen und Affiliate Links enthalten sind. Hierbei handelt es sich um keine bezahlte Kooperation.

Im Text und den Wigdets befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.


 

1 Comments

  • Avatar
    Posted 10. August 2020 19:07
    by Shadownlight

    Stimmt- gerade würde ich auch am Liebsten fast nichts tragen- im Büro leider weniger machbar :(.
    Liebe Grüße!

Leave a comment