Titelfoto © Dom Aguiar on Unsplash

Müde Haut kann diverse Ursachen haben, daher sollte man diese Problematik vor allem ganzheitlich angehen. Für einen leichteren Einstieg auf der Suche nach dem Glow habe ich fünf einfache Tipps zusammengestellt. Ein Wunder über Nacht solltest du aber nicht erwarten, denn das Ganze ist ein längerer Prozess und dafür ist einfach etwas Geduld erforderlich.

Unsere Tipps bei müder Haut

1. Erholsamer Schlaf

Inzwischen wissen wir, dass ein erholsamer Schlaf essenziell für unsere Gesundheit ist und einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden nimmt.

Schlechter Schlaf sorgt unter anderem für schlechte Laune, Unausgeglichenheit, weniger Leitungsfähigkeit, ein höheres Stresslevel und wirkt sich auf Dauer auch auf negativ unsere Gesundheit aus. Neben all diesen  Aspekten sorgt schlechter Schlaf auch für fahle und müde Haut. Eine solche Nacht steht einem „ins Gesicht geschrieben“ wie man so schön sagt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein Augenmerk auf die Schlafgewohnheiten zu legen. Neigt man eventuell dazu generell immer viel zu spät ins Bett zu gehen und kommt so einfach nicht auf die benötigten Stunden an Schlaf oder liegt man nachts wach, weil man einfach nicht schlafen kann?  Fehlt eventuell eine gemütliche und aufgeräumte Umgebung, um zur Ruhe zu kommen?

Zugegeben das Thema guter Schlaf ist sehr komplex und für jede*n von uns auch ganz individuell zu betrachten. Hilfreich könnte jedoch beispielsweise eine neue Abendroutine sein, die dafür sorgt, dass man abends besser abschalten kann. Hier noch weitere 6 Tipps für einen besseren Schlaf.

 

besser schlafen, besser einschlafe, Sleepcare, Beauty Blogazine, Wellness Blogazine, ElisaZunder Blogazine, schlafen

2. Beauty Inside Out

Ein schöner Teint und toller Glow kommen natürlich nicht nur von außen, sondern vor allem auch von innen. Stichwort: Beauty Inside Out!

Bei fehlender Strahlkraft der Haut mangelt es häufig an Feuchtigkeit, daher ist ein Geheimtipp für schöne Haut auch massig Wasser trinken – um genau zu sein am besten 2,5 Liter pro Tag. Hierdurch wird die Haut von innen heraus versorgt, aufgepolstert und wirkt deutlich frischer. Fällt es dir schwer, regelmäßig und ausreichend zu trinken? Dann arbeite doch mit kleinen Tricks wie einem Wecker, der dich zwischendurch ans Trinken erinnert.

Ein weiterer Grund für fahle Haut und nicht vorhandenen Glow sind oftmals fehlende Vitamine und Mineralstoffe. Am besten integrierst du in deine Ernährung ab sofort leckere grüne Smoothies, Salate, Gemüse, Kräuter und Obst. Falls dir das noch nicht ausreichen sollte, kannst du natürlich auch zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Hier findest du spanende Beauty Inside Outs für schöne Haut und mehr Vitalität

3. Durchblutung fördern

Die Durchblutung der Haut oder des Gesichts kann man auf ganz unterschiedliche Weise fördern. Die einfachste Methode für den gesamten Körper sind wohl Wechselduschen oder auch das Trockenbürsten der Haut.

Beim Wechselduschen lässt man die Wassertemperatur schwanken, sodass diese nach und nach immer etwas kälter wird. Hierdurch wird die Durchblutung gefördert, das Herz-Keislauf-System angeregt und sogar der Fettstoffwechsel angeregt. Du merkst schon, dass das Wechselduschen zahlreiche Vorteile mit sich bringt.  Hier erfährst du noch mehr über das Wechselduschen.

Eine weitere Option die Durchblutung der Haut zu fördern ist das Trockenbürsten vom Körper und vom Gesicht. Hier findest du eine umfangreiche Anleitung sowie die Vorteile der Trockenbürstenmassage.

Wenn du die Durchblutung im Gesicht fördern möchtest, gibt es ebenfalls unterschiedliche Anwendung. Zum Beispiel eine Gua Sha Massage, die Anwendung eines Gesichtsrollers oder eine Gesichtsmassage mit den Fingern und einem Gesichtsöl. Für die Gesichtsmassage einfach mit den Fingern über die Stirn und die Wangen streichen.

Einige Lieblingstools zur Massage

Hier noch weitere spannende Massagetools zur Durchblutungsförderung für den Körper und das Gesicht
Affiliate Link

4. Gesichtsreinigung

An dieser Stelle kann ich mich nur wiederholen: Die Reinigung des Gesichts ist essenziell für ein schönes Hautbild.

Durch fehlerhafte oder auch unausreichende Reinigung kann die Haut im Gesicht ebenfalls fahl und müde aussehen. Der tolle Glow und Frische, die wir alle wünschen, bleiben aus. Empfehlenswert sind hier beispielsweise Cleanser, regelmäßige Peelings, ein Konjak Sponge oder auch Facials.

Was genau das Richtige für dich und deinen Hauttyp ist, kann man also pauschal eher nicht beantworten. Oftmals muss man einfach schauen und vor allem ausprobieren, was für einen gut funktioniert. Ein paar Produkte, die bei mir jedoch gut funktionieren, möchte ich euch natürlich trotzdem empfehlen:

Affiliate Link
Weitere tolle Reinigungsprodukte

5. Haut- und Gesichtspflege

Neben der Reinigung der Haut ist natürlich auch die Haut- und Gesichtspflege ein Faktor bei müder Haut. Oftmals mangelt es fahler Haut vor allem an Feuchtigkeit. Pure Feuchtigkeit kannst du der Haut sehr gut mit verschiedensten Haut- und Gesichtspflegeprodukten zuführen.

In Sachen Feuchtigkeit spenden ist auch Aloe Vera Gel eine super Alternative. Außerdem kannst du die Haut auch wunderbar mit Seren (wie z. B.Hyaluronseren) oder auch Boostern pflegen, um wieder einen strahlenden Glow zu erhalten. Wie bei der Reinigung spielt bei der Produktauswahl dein Hauttyp die wichtigste Rolle.

Meine Leidenschaft sind tolle Skincare-Produkte daher kann ich mich ehrlich gesagt nicht auf ein paar Produkte festlegen. Empfehlungen zu tollen Skincare-Produkten findet ihr aber im gesamten ElisaZunder Blogazine.

 

 

Vielleicht auch interessant für dich?

 

STAY CONNECTED

@elisazunder_blogazine
ElisaZunder Blogazine
ElisaZunder Blogazine


*Affiliate Links / Werbung
Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation. Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

8 Comments

  • Avatar
    Posted 5. März 2021 22:09
    by Shadownlight

    Danke für die Tipps!
    Liebe Grüße!

    • Elisa
      Posted 8. März 2021 10:38
      by Elisa

      Freut mich, dass Dir die Tipps zu müder Haut gut gefallen.

      Liebste Grüße zurück,
      Elisa

  • Avatar
    Posted 6. März 2021 18:56
    by Lisa Marie

    Hallo Elisa,
    das sind wirklich tolle Tipps, vielen Dank dafür! 🙂

    Ich habe in letzter Zeit einige unruhige Nächte gehabt, weiß aber nicht so richtig was die Ursache dafür ist. Die Abendroutine umzustellen, kann vielleicht helfen! Da muss ich mir mal etwas überlegen. 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa Marie von https://sonneimherzen.net/

    • Elisa
      Posted 8. März 2021 10:39
      by Elisa

      Liebe Lisa Marie,

      freut mich sehr, dass Dir die Tipps zu müder Haut so gut gefallen.
      Ich hoffe, dass Dir eine umgestellte Abendroutine hilft und Du dann
      wieder wunderbar schlummern kannst 🙂

      Liebste Grüße,
      Elisa

  • Avatar
    Posted 8. März 2021 11:00
    by Tiziana

    Klasse Tips, ich hadere im Moment auch ein wenig mit meiner Haut. Da kam der Post gerade richtig 🙂

    hab einen wunderbaren Tag
    Tiziana
    http://www.tizianaolbrich.de

    • Elisa
      Posted 8. März 2021 11:12
      by Elisa

      Liebe Tiziana,

      zum Übergang (Winter auf Frühling) geht es vermutlich den meisten so
      und dann noch die Maske on top, da sind Haztproblemchen eigentlich
      schon vorprogrammiert.
      Freut mich, dass Dir die Tipps zusagen und weiterhelfen 🙂

      Dir auch einen tollen Tag,
      Elisa

  • Avatar
    Posted 11. März 2021 13:38
    by Elisa

    Wirklich tolle Tipps! Am Schlaf kann es bei mir definitiv nicht liegen, doch vielleicht sollte ich mal an der Durchblutung arbeiten 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag, Elisa xx von http://www.beautyinsimplicity.de

    • Elisa
      Posted 11. März 2021 13:49
      by Elisa

      Hallo, liebe Elisa,

      freut mich, dass Du einen super guten Schlaf hast und Du gut zur Ruhe kommst 🙂
      Massage-Tools für eine bessere Durchblutung sind immer eine gute Idee
      und sooo wohltuend.

      Ganz liebe Grüße,
      Elisa

Leave a comment