Werbung: Der Beitrag enthält Werbelinks (Affiliate Links) & erkenntliche Marken auf den Fotos

Ich persönlich bin ein riesiger Fan von Notizbüchern und schleppe täglich mindestens ein Notizbuch mit mir herum. Neben den Online-Organisationstools, die ich nutze, liebe ich es zu Stift und Papier zu greifen. Oft schreibe ich hier sogar ganze Artikel und die meisten meiner Kolumnen. Ich finde es schön Erledigtes fett durchstreichen zu können oder einen Haken zu setzen. Irgendwie istdieses Gefühl für mich befriedigender und effektiver, als irgendwo digital eine Zeile zu löschen. Außerdem schreibe ich mir auch gerne unterwegs Sachen auf und kritzele dazu schon kleine Entwürfe in meine Notizbücher.


Sobald ich eine Idee für einen Artikel habe, entsteht bei mir im Kopf schon das gesamte und genaue Bild. Ich weiß, wie das Titelbild aussehen soll, wie die Zeilen laufen und wo eine Überschrift gesetzt wird. Bei diesen Geistesblitzen kritzel ich direkt alles runter und muss später für die Umsetzung nur noch meinen Notizen folgen und an manchen Stellen ein paar Optimierungen vornehmen.

Dazu habe ich auch direkt immer ein paar unterschiedliche Stifte in meiner Tasche, sodass ich direkt loslegen kann. Hier wäre es übrigens höchste Zeit, dass ich mir für mein loses Sammelsurium an Stiften ein kleines Etui kaufe. Meine liebsten Notizbücher neigen sich gerade dem Ende zu, deswegen habe ich mich mal auf die Suche nach neuen Büchlein begeben und kann mich noch gar nicht entscheiden. Nutzt ihr auch so gerne Notizbücher oder macht ihr sowas alles digital?

– Die schönsten Notizbücher zum Nachshoppen –

Titelfoto und Hintergrundfoto Collage via Unsplash © Estée Janssens


Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link erhält ElisaZunder eine Provision als Wertschätzung für ihre Arbeit. Am Kaufpreis oder der sonstigen Abwicklung ändert sich für Dich selbstverständlich nichts!

7 Comments

  • Avatar
    Posted 19. Mai 2016 18:03
    by Jenny

    Absolut! Ich liebe Notizbücher. Am liebsten würde ich sie zu tausenden in meinem Regal hüten. Allerdings habe ich auch gerne alle Infos an einem ort, so dass ich entweder zu einem Midori mit mehreren verschiedenen Heften oder einem Bullet journal tendiere. DIE richtige Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.

    Liebste Grüße
    Jenny

    • Elisa Zunder
      Posted 23. Mai 2016 11:58
      by Elisa Zunder

      Hallo liebe Jenny,

      ich hab da auch noch keine optimale Lösung gefunden, da bei vielen Notizbüchern auch schwierig ist alles im Auge behalten zu können.
      Und generell bei vielen Notizen of Chaos herrscht.

      Liebst, Elisa

  • Avatar
    Posted 20. Mai 2016 13:18
    by Carolin

    Die sind ja alle super schön!

  • Avatar
    Posted 27. Mai 2016 18:06
    by Ronja

    Ich bin auch ein riesiger Fan von Notizbüchern, Haftzetteln und allem was mir in die Finger kommt. Deine Auswahl ist wirklich toll, da klick ich mich direkt mal weiter durch.

    • Elisa Zunder
      Posted 28. Juni 2018 13:34
      by Elisa Zunder

      Hallo Ronja,

      freut mich sehr, dass Dir die Auswahl so gut gefällt. 😉

  • Trackback: Dankbarkeitstagebuch schreiben: Anleitungen und Nutzen

Leave a comment