WERBUNG

Das Jahr 2020 hatte und hat es in sich. Das kann wohl jede*r bestätigen. Wir alle mussten viel aushalten und wurden je nach Lebenssituation mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Ständiges Umplanen, Abstand von den Liebsten und die permanente Ungewissheit haben ihre Spuren hinterlassen. Aber es gibt weiterhin wirklich genügend Gründe, nach vorne zu blicken, sagt man nicht auch „Vorfreude ist die schönste Freude”?

Vorfreude ist die schöne Freude: Ein guter Grund, nach vorne zu blicken

Wir möchten all die neuen Doppelbelastungen und Herausforderungen wie beispielsweise durch Ausfall von verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten oder der Schule und gleichzeitig im Home Office zu sein, bestimmte Tätigkeitsverbote und damit verbundene Existenzängste nun abschütteln und hinter uns lassen. Vermutlich waren wir noch nie so viel zu Hause wie in 2020, was durch all das Aushalten aber wenig mit Erholung zu tun hatte. Trotzdem waren wir ständig in Bewegung – vor allem unsere Gedanken mit Ängsten und Sorgen. Die meisten freuen sich vermutlich darauf, sich wieder ganz unbeschwert mit den Liebsten zu treffen, sich in die Arme zu schließen und nach all dem einfach eine gute gemeinsame Zeit zu haben. Auch mir geht es da überhaupt nicht anders.

Das Jahr hat uns gezeigt: Wir können harte Dinge tun und jede Menge aushalten. Wir können alle wirklich stolz auf uns sein. Zum Ende des Jahres wollen wir aber jetzt vor allem eins: Nicht mehr nur aushalten, sondern durchatmen und runterkommen. Trotz anhaltendem Lockdown auf das Kommende freuen, dem Winter-Blues entkommen und wieder zuversichtlich sein. Es gibt nämlich genügend Gründe, nach vorne zu blicken.

Genau hierzu ruft auch die neue Kampagne von Urlaub in Österreich auf.

 

Noch mehr Einblicke zu den unterschiedlichsten Reisezielen und Kulinarik in Österreich findet ihr auf dem dazugehörigen Youtube-Kanal (hier lang).

Bleibt stark, passt weiterhin gut auf euch auf und bleibt gesund ❤️

 


In freundlicher Zusammenarbeit mit Urlaub in Österreich & Red Pineapple Media

1 Comments

  • Avatar
    Posted 4. Dezember 2020 21:07
    by Shadownlight

    Ohja ich freue mich auch sehr darauf :).
    Liebe Grüße!

Leave a comment