Werbung + Affiliate links

Fotos © A87 Design Büro

AG1 (vormals Athletic Greens Daily) ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer einzigartigen Zusammensetzung von insgesamt 75 Inhaltsstoffen. Enthalten sind zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Pflanzenextrakte und Superfoods, die es wirklich in sich haben und so einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden nehmen können.

Ich habe AG1 nun über mehrere Wochen getestet und werde euch von meiner Erfahrung und den sagenhaften Inhaltsstoffen berichten.

Hinweis: Die Artikel im ElisaZunder Blogazine zu gesundheitlichen Themen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt / eine Ärztin. Zudem stellen die Artikel kein Wirk- oder Gesundheitsversprechen dar. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden solltet ihr immer den Arzt / die Ärztin eures Vertrauens konsultieren.

AG1 von Athletic Greens

Bei AG1 von Athletic Greens handelt es sich um eine Nahrungsergänzungsmittel mit insgesamt 75 Inhaltsstoffen. Neben Vitaminen und Mineralstoffen sind ebenfalls Pflanzenextrakte und aktive Kulturen zur Unterstützung der Darmgesundheit enthalten. Zudem wird auf Konservierungsstoffe, Zuckerzusätze oder auf künstliche Farb- und Süßungsstoffe verzichtet.

Produziert wird AG1 in einer neuseeländischen, TGA-registrierten Produktionsstätte. Alle 75 Inhaltsstoffe werden unter dem höchstmöglichen Qualitätsanspruch ausgewählt und die Formulierung seit mittlerweile 10 Jahren permanent optimiert.

Aufgrund der Zusammensetzung ist das Supplement vegan, laktosefrei und glutenfrei und somit auch für eine Low-Carb-, Keto- oder Paleo-Diät geeignet.

Sicher Dir den ElisaZunder Deal: AG1 Box mit Shaker, Metalldose und Portionslöffel, flüssiges Vitamin D3+K2 (reicht bis zu einem Jahr) & 5 Travel Packs

AG1, Athletic Greens, Athletic Greens im Test, AG1 Erfahrung, Supplement, Nahrungsergänzungsmittel, ElisaZunder Blogazine

Jetzt AG1 testen & exklusives Willkommensgeschenk sichern

 

Inhaltsstoffe: Was steckt in AG1?

Zugegeben, AG1 sieht auf den ersten Blick recht unscheinbar aus und dass darin über 75 Inhaltsstoffe stecken, vermutet man eher nicht. Allerdings handelt es sich bei AG1 um einen wahren Superfood-Vitamin-Cocktail, denn dieser kann nahezu alle anderen Nahrungsergänzungsmittel ersetzen, die Immunsystem, Energiehaushalt, Darmgesundheit, gesundes Altern und deine Regeneration unterstützen können.

Doch was steckt nun genau drin?

1. Vitamine und Mineralstoffe

Ein grundlegender Baustein für ein starkes Immunsystem und ein gut funktionierendes Nervensystem sind Vitamine und Mineralstoffe. Aus diesem Grund finden sich in AG1 zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.

Enthalten sind:

  • Pro Vitamin A
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Vitamin K2
  • Kalzium
  • Zink
  • Magnesium
  • Biotin
  • Phosphor
  • Chrom
  • Selen

2. Pflanzenextrakte, Kräuter und Antioxidantien

In jeder Portion AG1 sind zudem zahlreiche Pflanzenextrakte, Kräuter und Antioxidantien enthalten, welche ebenfalls eine zusätzliche Unterstützung bieten. Enthalten sind Extrakte der Artischocke, Rosenwurz, Taigawurzel, Mariendistel, Tigergras, Rosmarin, Ashwaganda, Löwenzahn, Bocksdorn, Klettenwurzel und Weißdornbeere.

3. Superfood Komplex

Das Nahrungsergänzungsmittel von Athletic Greens besteht zudem fast zu 90 Prozent aus Zutaten, die aus Obst oder Gemüse gewonnen wurden. Um ein paar zu nennen: Spirulina, Weizengras, Alfalfa, Chlorella, Acerola, Brokkoli, Papaya, Ananas, Rote Bete, Karotten, Spinat, Kakaobohnen, Weintrauben, Grüner Tee, Gojibeeren und Ingwer.

4. Verdauungsenzyme und Pilz-Komplex

Inzwischen ist bekannt, dass die Darm-Hirn-Achse existiert und der Darm eine sehr große Rolle für unsere Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden spielt. Um den Verdauungsprozess optimal zu unterstützen und die Nährstoffaufnahme zu verbessern enthält AG1 natürliche Enzyme und immununterstützende Pilze.

5. Milchfreie Probiotika

Enthaltene lebende Kulturen unterstützen das Immunsystem, verbessern die Nährstoffaufnahme und die Darmgesundheit.

  • Noch detailliertere Informationen zu den Inhaltsstoffen gibt es hier

 

AG1, Athletic Greens, Athletic Greens im Test, AG1 Erfahrung, Supplement, Nahrungsergänzungsmittel, ElisaZunder Blogazine

Zubereitung mit nur wenigen Handgriffen

Die Zubereitung des Superfood-Cocktails ist super easy und schon mit wenigen Handgriffen erledigt. Hierzu benötigst du 250 ml Wasser und einen Löffel (circa 12 Gramm) AG1. Das Praktische ist, dass der Portionslöffel bereits im Lieferumfang enthalten ist.

Bei dem exklusiven Starter-Pack erhältst du übrigens on top einen Shaker, eine Dose und einen Portionslöffel aus Keramik. So ist die Zubereitung nicht nur schnell erledigt, sondern du kannst dein AG1 auch stilvoll und praktisch aufbewahren.

Für die Zubereitung im Shaker gibst du einfach einen Löffel AG1 in den Shaker und gießt noch 250 ml Wasser hinzu. Dann einfach wenige Sekunden shaken und anschließend genießen.

Übrigens kannst du AG1 nicht nur mit Wasser genießen, sondern beispielsweise auch mit einer Pflanzenmilch. Mein Favorit in diesem Fall: Hafermilch. Neben Wasser und Pflanzenmilch kannst du das Supplement jedoch auch mit in deinen Smoothie oder auch ins Müsli geben. Für eine optimale Nährstoffaufnahme wird allerdings die Einnahme auf nüchternen Magen empfohlen.

ElisaZunder Deal: Willkommensgeschenk sichern

Jetzt AG1 testen &  exklusives Willkommensgeschenk sichern

Und schmeckt AG1?

Ich habe schon einige Superfoods und Green Pulver ausprobiert und oftmals blieb der Geschmack irgendwie auf der Strecke. In diesen Fällen versuchte ich mir das Produkt aufgrund seiner gesunden Inhaltsstoffe schmackhaft zu machen oder mit anderen Aromen zu übertünchen oder zumindest zu neutralisieren. Aus diesem Grund war ich anfangs auch echt sehr skeptisch, was den Geschmack von AG1 betrifft.

Bei meinem ersten Schluck meines AG1 Drinks war ich also schon fest darauf vorbereitet, dass mich hier nun keine Gaumenfreude erwarten würde. Doch schon beim Ansetzen zum Trinken wurde ich mit einem sehr leckeren, leicht süßlichen Geruch überrascht und so nahm ich mutig einen ersten großen Schluck, um festzustellen: Hey, das schmeckt ja 🙂

Und um ehrlich zu sein, traute ich der Sache nach dem ersten Probieren immer noch nicht so recht und dachte mir bei jedem weiteren Schluck, da muss doch noch ein herber, erdiger oder algiger Nachgeschmack folgen. Doch dies blieb aus und daher begeistert mich AG1 nochmal umso mehr.

Neben dem Geschmack ist für mich auch ein großer Pluspunkt, dass sich das Pulver super auflöst und es nur bei dem letzten Schluck ein paar kleine Klümpchen gibt. Hier gieße ich einfach nochmal etwas Wasser nach, um so auch die letzten Reste von meinem AG1 zu genießen zu können.

 

Exklusives Angebot für Dich

Jetzt Athletic Greens testen &  GRATIS Vitamin D3 und K2 Tropfen erhalten 

 

Mein Fazit

Vermutlich habt ihr es schon bemerkt, aber AG1 hat mich nicht nur geschmacklich überrascht, sondern auch so vollends überzeugt. Die einzigartigen und vor allem herausragenden Inhaltsstoffe können sowohl Gesundheit als auch das Wohlbefinden auf ganzheitlicher Ebene unterstützen.

Hinzu kommt, dass wir uns im oftmals stressigen Alltag nicht immer ausgewogen ernähren und hier können wir mit dem Supplement von Athletic Greens super entgegenwirken, da dieses zu fast 90 Prozent aus Obst- und Gemüsepulver besteht und so unsere täglichen (oftmals stressbedingten) Nährstofflücken aufgefüllt werden können.

Zugegeben, der Preis ist auf den ersten Blick stolz, aber dafür erhältst du einen großartigen Superfood-Cocktail und du darfst auch nicht vergessen, dass ein AG1 pro Tag gerade einmal bei 2,90 € liegt. Diese Summe geben viele von uns sicherlich auch für ungesunde To-Go-Getränke oder anderweitige Snacks aus. Mit AG1 bietet ihr eurem Körper eine einzigartige Nährstoffversicherung, sodass der Körper euch auf lange Sicht danken wird. Und falls du nach 60 Tagen nicht überzeugt bist, bietet Athletic Greens sogar eine 60 -Tage Geld-Zurück-Garantie und das Abo kann auch jederzeit gekündigt werden.

Ich würde sagen, alles top Gründe, um AG1 sofort zu testen und in dich zu investieren.


In freundlicher Zusammenarbeit mit Athletic Greens
Affiliate links sind mit gekennzeichnet

Leave a comment