Innerhalb der letzten Wochen habe ich Euch über Instagram daran teilhaben lassen, welche Bücher ich gerade lese und welche ich davon weiterempfehlen kann. Das Feedback hierzu war großartig, daher habe ich mich entschlossen, eine Buchtipp-Sammlung für euch zu erstellen.  Ab sofort findet ihr hier gesammelt all meine Buchtipps aus unterschiedlichen Bereichen, ob Sachbuch, Essay, Bildband oder Roman. Der Artikel wird übrigens zwischendurch immer wieder mit neuen Buchempfehlungen aktualisiert.

Viel Spaß beim Entdecken und Lesen!
Noch mehr Buchtipps und einzelne Reviews findet Ihr übrigens in der Rubrik »Bücher & Buchtipps«

[Die Links auf dieser Seite sind Affiliate Links*]

Aus dem Leben

»Ungezähmt« – Glennon Doyle
«Glennon Doyle zeigt und, was Großes geschieht, wenn Frauen aufhören, sich selbst zu vernachlässigen, um den an sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden, und anfangen, auf sich selbst zu vertrauen. Wenn sie auf ihr Leben schauen und erkennen: Das bin ich. Ungezähmt.» (Zitat vom Büchrücken)
Erhältlich ist das Buch über Amazon ( hier) oder buecher.de ( hier)

»Hört einander zu« – Elif Shafak
Dieses Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen und dabei die ganze Zeit zustimmend genickt. Der Schreibstil und die sagenhaften Metaphern von Elif Shafak haben mich abgeholt und bestätigen viele meiner persönlichen Erkenntnisse der letzten Jahre und zur aktuellen Situation. »Elif Shafak, eine der bedeutendsten Stimmen für Gleichberechtigung und freiheitliche Werte in Europa, zeigt mit viel Einsicht Wege auf, wie wir Demokratie, Einfühlungsvermögen und unseren Glauben an eine bessere und weisere Zukunft fördern können. Ihr Ansatz: Wir müssen endlich anfangen, uns gegenseitig Gehör zu schenken.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier).

»Ich denk, ich denk zu viel« – Nina Kunz
»Was sollen diese ewigen Gedankenschlaufen? Was haben schlaflose Nächte auf Instagram zu bedeuten? Und wie kann Jean-Paul Sartre bei Panikattacken helfen? Persönlich und präzise schreibt Nina Kunz – Schweizer Kolumnistin des Jahres 2020 – über das Unbehagen der Gegenwart und geht der Frage nach, warum sich ihr Leben, trotz aller Privilegien, oft so beklemmend anfühlt. Ein Buch über Leistungsdruck, Workism, Weltschmerz, Tattoos, glühende Smartphones, schmelzende Polkappen und das Patriarchat.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier).

»Schreibtisch mit Aussicht« – Ilka Piepgras 
In dem Buch erzählen großartige Schriftstellerinnen über ihr Schreiben und den Prozess des Schreibens, warum sie überhaupt schreiben und berichten über verschiedenste gesellschaftliche und persönliche Hindernisse auf dem Weg zum finalen Werk. An folgenden Fragestellungen orientierte sich Autorin Ilka Piepgras „Was bringt Schriftstellerinnen dazu, zu schreiben? Womit kämpfen sie im Alltag, was beflügelt sie, was lässt sie dranbleiben?” (Zitat Buchrücken).
Erhältlich ist das Buch über Bücher.de ( hier) oder via Amazon ( hier).

»Unser Hof in der Bretagne: Neuanfang zwischen Beeten, Bienen und Bretonen« von Regine Rompa
Das Buch habe ich euch in diesem Artikel auch schon einmal empfohlen.
»Regine und ihr Freund Anton haben ihre Jobs gekündigt, ihre Wohnung verkauft und sind in die Bretagne gezogen. Das Ziel: sich selbst zu versorgen, den Sinn des Lebens zu finden, im Einklang mit der Natur und Tieren zu leben. Hier erzählen sie von ihrem ersten Jahr in Frankreich, ihren kauzigen bretonischen Nachbarn, von ihren Hühnern und Hunden und dem Duft des Atlantiks, der manchmal hinübergeweht kommt.« (Zitat) Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Strangeland« von Tracy Emin
»Tracey Emin staunt darüber, auf der Welt zu sein. Macht prägende sexuelle Erfahrungen. Und hat mit fünfzehn das Gefühl, schon alles erlebt zu haben. Doch das ist erst der Anfang der Reise eines wilden romantischen Mädchens, das seine Unschuld längst verloren hat. Strangeland ist das Selbstporträt einer schillernden Frau und radikalen Künstlerin.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch unter anderem hier

 »Wüstenblume« von Waris Dirie
»Wüstenblume ist die faszinierende wahre Geschichte eines somalischen Mädchens, das als Kind durch die Hölle ging und später als internationales Top-Model Karriere machte. Es ist die Geschichte einer Befreiung, die Mut macht, für seine Träume zu kämpfen.Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. Im Alter von 13 Jahren flüchtet sie vor der Zwangsverheiratung mit einem Mann, der ihr Großvater hätte sein können. In London wird sie schließlich als Model entdeckt – der Beginn einer märchenhaften Karriere.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Was ich vom Leben gelernt habe« – Oprah Winfrey
Übrigens ebenfalls ein Buch, was ich fast in einem Rutsch durchgelesen haben und immer wieder mal gerne reinlese! »Die Frage “Was wissen Sie ganz sicher?” hat die beliebteste Talkmasterin der Welt Oprah Winfrey 14 Jahre lang zu ihrer Kultkolumne “What I Know for Sure” inspiriert. Daraus ist dieses wundervolle Buch voller Erkenntnisse und Offenbarungen geworden. Oprah schreibt über Freude und Belastbarkeit, Beziehung und Dankbarkeit, Ehrfurcht, Klarheit und Kraft. Die Texte bieten einen ungewöhnlichen und faszinierenden Einblick in die Sichtweise einer der außergewöhnlichsten Frauen der Welt.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon (hier)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung


Mindset + Achtsamkeit

»Das Leben ist zu kurz für später« von Alexandra Reinwarth
Stell Dir vor, Du hast nur noch ein Jahr zu leben. Das Buch handelt von einem Selbstversuch der Autorin, welcher ihr Leben nachhaltig verbessert hat. Eine wirklich inspirierende Geschichte, die zum Nachdenken anregt, einem neue Blickwinkel zeigt und die einem Dinge anpacken lässt, die schon viel zu lange warten. Meine Rezension und Learnings aus dem Buch findet ihr übrigens hier.
Kaufen könnt ihr das Buch via buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier)

»Du bist der Hammer – Hör endlich auf an deiner Großartigkeit zu zweifeln und beginn ein fantastisches Leben!« – Jen Sincero
»Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben, so wie es ist? Oder sagen Sie: Soll’s das wirklich schon gewesen sein? Wenn Sie sich insgeheim denken, dass irgendwo Größeres auf Sie wartet, Ihnen aber noch der letzte Anstoß fehlt, um endlich die verdammte Komfortzone zu verlassen, dann sind Sie hier genau richtig. Denn Jen Sincero wird Sie packen und von der Couch ziehen, damit Sie endlich das Leben leben, auf das Sie selbst neidisch wären. Aber Vorsicht: Nach diesem Buch ist das Leben definitiv anders!« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Das Café am Rande der Welt« – John Strelecky
Eine Erzählung über den Sinn des Lebens. Anregend, inspierend und eine Reise zum eigenen Selbst.
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Wiedersehen im Café am Rande der Welt« – John Strelecky
Sozusagen die Fortsetzung vom Das Café am Rande der Welt mit vielen weiteren Aha-Momenten. Dieses Buch regt ebenso wie sein Vorgänger zum Umdenken und Hinterfragen an.
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld« – John Strelecky
Eine wundervolle inspirierende Zitat- und Kurzgeschichtensammlung angelehnt an Aha-Momente aus dem Buch “Das Café am Rande der Welt”. Ich nehme das Buch immer wieder gerne zur Hand , um in den unterschiedlichen Geschichten und Zitaten zu stöbern. Aha-Momente, Inspiration und Motivation pur!
Hier kannst du das Buch bei Amazon ( hier) oder buecher.de ( hier) kaufen.

»Die Kunst ein kreatives Leben zu führen« – Frank Berzbach
»Von normalen Menschen beneidet, leben Kreative in der Welt cooler Agenturen und traumhafter Jobs, sie setzen Trends und sind immer aktiv und ständig gut drauf. Sie haben das neueste Handy, lesen die angesagtesten Zeitschriften und tragen schon heute die Mode von morgen. Hinter den Glasfassaden aber, lauert die Gefahr von Überarbeitung, Burnout, Zweifeln und die Angst was passiert, wenn die Ideen mal nicht sprudeln… Darüber spricht man nicht im Rampenlicht der Konferenzen und am Rande der Awardshows, dafür zunehmend hinter vorgehaltener Hand. Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen lehren weder Hochschule noch Agenturboss. Dieses Buch ist die Einladung zu einer Tasse Tee und einem stillen Gespräch mit dem wichtigsten Menschen in Ihrem Leben: Ihnen!« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»The Big Five For Life«– John Strelecky
“Arbeiten, um Geld zu verdienen, war gestern. Ab heute lautet das Ziel: Arbeiten, um persönliche Erfüllung zu finden.” (Zitat vom Buchrücken) In dem Buch “The Big Five Fot Life” geht es darum, die persönlichen Lebensziele (Big Five Fot Life) für sich selbst zu entdecken, zu definieren und  in Einklang mit unserer Arbeit zu bringen, um so jeden Tag glücklich und erfüllt leben zu können.
Das Buch kannst du via Amazon ( hier) oder buecher.de ( hier) kaufen.

»Das Leben gestalten mit den Big Five For Live: Das Abenteuer geht weiter« – John Strelecky
Wie der Titel des Buches verrät, handelt es sich hierbei um die Fortsetzung des Buches “The Big Five For Life”.
Das Buch kannst du via Amazon ( hier) oder buecher.de ( hier) kaufen.

»Musenküsse. Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche« – Mason Currey & Anna-Christin Kramer
Eine Sammlung von unterschiedlichen Ritualen bekannter Persönlichkeiten, Einblicke in den Tagesablauf und Herangehensweise an neue Projekte.
Erhältlich über Amazon ( hier)

»Miracle Morning« – Hal Elrod
Das Buch ist hier erhältlich.

»Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert« – Marie Kondo
Erhältlich ist das Buch hier kaufen

»Das große Magic Cleaning Buch: Über das Glück des Aufräumens« – Marie Kondo
Mein persönliches Umdenken und den Buchtipp findet ihr übrigens hier – das Buch könnt ihr hier kaufen.

»Becoming: Meine Geschichte« – Michelle Obama
Hier könnt ihr das Buch kaufen

»Die Bullet-Journal-Methode: Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft«  von Ryder Carroll
Hier könnt ihr das Buch kaufen und mehr zum Bullet Journal erfahrt ihr in diesem Artikel

»Starkes weiches Herz: Wie Mut und Liebe unsere Welt verändern können« von Madeleine Alizadeh (dariadaria)
Hier ist das Buch erhältlich


Gesundheit

»Ran an das Fett: Heilen mit dem Gesundmacher Fett« – Anne Fleck
Meinen Einstieg in gesunde Ernährung und den Buchtipp findet ihr in diesem Artikel.
Erhältlich ist das Buch hier

»Die wertvolle Medizin des Waldes: Wie die Natur Körper und Geist stärkt« von Dr. Qing Li
»Jeder weiß, wie gut ein Waldspaziergang tun kann. Aber nicht jeder weiß, wie das Vitamin N – wie Natur – tatsächlich wirkt. Über 30 Jahre lang hat Dr. Qing Li die heilsame Kraft des Waldes erforscht und die in Japan und mittlerweile auch weltweit beliebte «Shinrin-Yoku»-Methode entwickelt. Durch praktische Übungen werden unsere fünf Sinne angeregt und Körper und Geist in Einklang gebracht. Die Wirksamkeit der Methode ist unumstritten, unter anderem wird damit Stress reduziert, unser Herz-Kreislauf-System und unser Stoffwechsel verbessert, der Blutzucker gesenkt, Konzentration gefördert, Depressionen abgemildert und unser Immunsystem gestärkt. In seinem Buch zeigt Dr. Qing Li, wie wir unsere Beziehung zur Natur erneuern und uns die Hilfskraft der Natur zunutze machen können« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ« – Giulia Enders
»Unser Darm ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft. Wenn man ihn gut behandelt, bedankt er sich dafür. Das tut jedem gut: Der Darm trainiert zwei Drittel unseres Immunsystems. Aus Brötchen oder Tofu-Wurst beschafft er unserem Körper die Energie zum Leben. Und er hat das größte Nervensystem nach dem Gehirn. Allergien, unser Gewicht und eben auch unsere Gefühlswelt sind eng mit unserm Bauch verknüpft.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Der Yoga-Doc: Heilen mit Yoga – die besten Übungen für zahlreiche Beschwerden« – Ronald Steiner
Das Buch habe ich euch in diesem Artikel schon empfohlen
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»In Balance mit Ayurveda« von Laura Krüger
»Leidest du unter PMS oder dem PCO-Syndrom? Spielen deine Hormone nach dem Absetzen der Pille verrückt? Bereitet dir deine Schilddrüse Probleme? Dann geht es dir wie vielen Frauen, die an einem gestörten Hormonhaushalt leiden. Anstatt dauerhaft auf Medikamente angewiesen zu sein, kannst du mit Ayurveda einen natürlichen Behandlungsweg wählen. Die Ayurveda-Therapeutin Laura Krüger erklärt dir die Grundlagen der ältesten ganzheitlichen Heilkunst der Welt sowie die Funktionsweise unseres Hormonsystems und zeigt, wie Ayurveda dieses unterstützen kann.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)


Roman

»Kleine Feuer überall« von Celeste Ng
Das Buch hab ich euch hier bereits empfohlen
»Vom Außenanstrich der Häuser bis zum Alltag ihrer Bewohner: Alles in Shaker Heights, einem beschaulichen Vorort von Cleveland, ist passgenau durchgeplant. Keiner verkörpert diesen Geist mehr als Elena Richardson mit ihrer Familie wie aus dem Bilderbuch. Sie hat ein gutes Herz, deshalb nimmt sie die alleinerziehende Künstlerin Mia Warren als Mieterin auf und behandelt deren Tochter Pearl auch sofort, als wäre sie ihr eigenes Kind. Sie überlässt nichts dem Zufall, darum gräbt sie heimlich in Mias mysteriöser Vergangenheit. Woher nur kommt diese magische Anziehung, die das Mutter-Tochter-Gespann auf alle Richardsons ausübt? Über das Gewicht von Geheimnissen und den verheerenden Glauben, das bloße Befolgen von Regeln könne Katastrophen verhindern.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch zum Beispiel hier

»Der größte Spaß, den wir je hatten« von Claire Lombardo
Das Buch hab ich euch in diesem Artikel schon einmal empfohlen.
»Vierzig glückliche Ehejahre: Für die vier erwachsenen Sorenson-Schwestern sind ihre Eltern ein nahezu unerreichbares Vorbild – und eine ständige Provokation! Wendy, früh verwitwet, tröstet sich mit Alkohol und jungen Männern. Violet mutiert von der Prozessanwältin zur Vollzeitmutter. Liza, eine der jüngsten Professorinnen des Landes, bekommt ein Kind, von dem sie nicht weiß, ob sie es will. Und Grace, das Nesthäkchen, bei dem alle Rat suchen, lebt eine Lüge, die niemand ahnt. Was die vier ungleichen Schwestern vereint, ist die Angst, niemals so glücklich zu werden wie die eigenen Eltern. Dann platzt Jonah in ihre Mitte, vor 15 Jahren von Violet zur Adoption freigegeben. Und Glück ist auf einmal das geringste Problem.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch zum Beispiel hier

»Zusammen ist man weniger allein« von Anna Gavalda 
»Philibert, von verarmten Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig und künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Mototrräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Pariser Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und versuchen, irgendwie zurecht zu kommen.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch unter anderem hier

»Unerhörte Stimmen« von Elif Shafak
»So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet. Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer großen Liebe wurde. Elif Shafak erzählt in ihrem neuen Roman von einer Frau, die am Rand der Gesellschaft Halt sucht, wo die Freundschaften tief ist, aber das Glück flüchtig.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier*) oder über Amazon ( hier*)

»Die Geschichte der Bienen« von Maja Lunde
»England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.
Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.
China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Cat Person« von Kristen Roupenian
»Der Story-Band der Autorin, deren Geschichte ‘Cat Person’ viral ging und als meistgelesene Story aller Zeiten gilt»Warum es kompliziert wird zwischen den Geschlechtern und was alles schiefläuft, das legen Roupenians Geschichten mit größerer Präzision und Wucht offen, als es je ein Sachtext könnte« (Zitat)
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

»Die Geschichte des Wassers« von Maja Lunde
»Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.«
Erhältlich über buecher.de ( hier) oder über Amazon ( hier)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Werbung


Zeitgeist + Gesellschaft

»Hört einander zu« – Elif Shafak
Dieses Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen und dabei die ganze Zeit zustimmend genickt. Der Schreibstil und die sagenhaften Metaphern von Elif Shafak haben mich abgeholt und bestätigen viele meiner persönlichen Erkenntnisse der letzten Jahre und zur aktuellen Situation. »Elif Shafak, eine der bedeutendsten Stimmen für Gleichberechtigung und freiheitliche Werte in Europa, zeigt mit viel Einsicht Wege auf, wie wir Demokratie, Einfühlungsvermögen und unseren Glauben an eine bessere und weisere Zukunft fördern können. Ihr Ansatz: Wir müssen endlich anfangen, uns gegenseitig Gehör zu schenken.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier)

»Die letzten Tage des Patriarchats« von Margarete Stokowski
»Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte versammelt dieses Buch, leicht überarbeitet und kommentiert. Die Autorin analysiert den Umgang mit Macht, Sex und Körpern, die #metoo-Debatte und Rechtspopulismus, sie schreibt über Feminismus, Frauenkörper und wie sie kommentiert werden, über Pornos, Gender Studies, sogenannte Political Correctness, Unisextoiletten und die Frage, warum sich Feminismus und Rassismus ausschließen.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier)

»Das Millennail Manifest» von Bianca Jankovska
»Bianca Jankovska schreibt eine schillernde, provokante, wortgewandte Abrechnung mit der Gesellschaft. Sie wettert gegen prekäre Arbeitsverhältnisse, hinterfragt das menschliche Dasein als solches und bringt in ihrem Buch das Lebensgefühl der Millennials auf den Punkt. « (Zitat)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier)

»Ungezähmt« von Glennon Doyle
«Glennon Doyle zeigt und, was Großes geschieht, wenn Frauen aufhören, sich selbst zu vernachlässigen, um den an sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden, und anfangen, auf sich selbst zu vertrauen. Wenn sie auf ihr Leben schauen und erkennen: Das bin ich. Ungezähmt.» (Zitat vom Büchrücken)
Erhältlich ist das Buch z. B. über buecher.de ( hier) oder Amazon ( hier)


Kochen + Ernährung 

»Heimatgemüse: Natürlich und bewusst kochen« von Sarah Greger
Das Buch von unserer Gastautorin Sarah Greger habe ich euch hier schon näher vorgestellt. Hier könnt ihr das Buch hier

»Cook mal türkisch« von Filiz Penzkofer
Die umfangreiche Rezension inklusive Interview mit der Autorin findet ihr hier
Und hier könnt ihr das Buch kaufen.


Garten + Balkon

»Dein fantastischer Balkongarten« vom Löwenzahn Verlag
Ein wunderbares Buch, was mich eigentlich das ganze Jahr über begleitet. Hier schau ich immer wieder nach neuen Tipps zu unterschiedlichen Jahreszeiten, welche Pflege bestimmte Pflanzen benötigen und wie ich diese am besten zusammenstellen kann, um eine tolle Ernte zu erhalten.

»In der Hängematte baumeln, einen Cocktail schlürfen, ein paar Andenbeeren snacken – klingt nach einem fernen Urlaubsparadies? Ist es aber nicht! Dürfen wir vorstellen: der fantastische Balkongarten! Er ist ein echter Multitasker: er zaubert Ihnen nicht nur knackiges Gemüse auf den Teller und frische Kräuter in den Cocktail, er spendet Ihnen auch Schatten im Hochsommer, schirmt Sie von der Außenwelt ab und schaut dabei so schön aus, dass Sie sich gar nicht sattsehen können. Auch Klima, Bienen und andere Tierchen werden Ihnen dankbar sein – ganz zu schweigen von Ihrer Lebensfreude. Denn wer den eigenen Lieblingsort direkt vor der Balkontüre hat, der braucht zum Glücklichsein eigentlich nicht mehr viel, oder?« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch via buecher.de ( hier*) oder auch bei Amazon ( hier*)


Geld + Finanzen

»Selbst investiert die Frau: Wie Sie selbstbestimmt und mit Leichtigkeit ihr Geld vermehren« – Christiane von Hardenberg
»Was macht frau mit ihrem Geld? Und wie kann sie es vermehren? Christiane von Hardenberg, Wirtschaftsjournalistin und Mutter von vier Söhnen, weiß: Geld allein macht zwar nicht glücklich. Aber es schenkt Unabhängigkeit – besonders Frauen. Sie möchte Mut machen und Frauen das Handwerkszeug vermitteln, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen, so wie sie es getan hat: mit Freude, Selbstbewusstsein und der Bereitschaft, auch mal einen Fehler zu machen. So kann das Vermögen wachsen, und die persönliche Freiheit ebenso.« (Zitat) Hier kannst du das Buch kaufen.

»Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen« – Madame Moneypenny / Natscha Wegelin
Die ausführliche Rezension zum Buch findet Ihr übrigens hier. Und hier könnt ihr das Buch kaufen.

»You Are a Badass at Making Money: Master the Mindset of Wealth« – Jen Sincero
Gibt es jetzt auch auf Deutsch: »
Du bist ein Geldgenie!: Hör endlich auf zu zweifeln und werde reich, erfolgreich und verdammt glücklich« ( hier erhältlich)


Bildband

»Eames«
»Möbeldesign, Fotografie, Architektur, Textildesign, Industriedesign und Film: Dieses Buch erkundet sämtliche Aspekte des Werks von Charles und Ray Eames, zwei der einflussreichsten Köpfe in der Geschichte des Designs, und ihren revolutionären Einfluss auf den Wohnstil der amerikanischen Mittelschicht.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch direkt bei TASCHEN ( hier)

»Dalí. Das malerische Werk«
»Diese kompakte Publikation liefert den bestmöglichen Überblick über Salvador Dalís hirnschmelzende Einfälle und deren seismischen Einfluss auf die Kunstgeschichte, nimmt sämtliche Gemälde dieses Meisters des Surrealismus unter die Lupe und ergänzt sie durch Skizzen und Ephemera. Viele der Werke, die hier von Robert Descharnes und Gilles Néret präsentiert werden, wurden zuvor nur selten gezeigt, verkörpern jedoch gleichwohl Dalís Darstellungen der wundersamen Wirkungsweise des Unbewussten.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch bei TASCHEN ( hier)

»California Crazy. American Pop Architecture«
»Diner in Form eines Schweins, riesige Donuts, Sixpacks und Kaffeetassen als Imbissbuden, als Dinosaurier oder Riesensombrero getarnte Restaurants und Tankstellen in Form von Flugzeugen oder fliegenden Untertassen: An den Straßenrändern von Südkalifornien sind im 20. Jahrhundert Gebäude entstanden, die Architekten aus den Augen bluten lassen – eine erweiterte Neuauflage von Jim Heimanns Klassiker über die totale architektonische Anarchie.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch bei TASCHEN ( hier)

»Pop Art«
»Konsumverhalten, Materialismus, Celebrity-Kult und Medien: Mit diesen Themen setzten sich die Künstler der Pop Art auseinander. Diese Einführung stellt Werke von 20 der wichtigsten Pop-Player vor und präsentiert die Ideen und Ästhetik einer der bedeutendsten Bewegungen der Moderne..« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch bei TASCHEN ( hier)

»Das Buch der Symbole«
Das »Buch der Symbole« haben wir auch hier schon näher vorgestellt.
»Diese faszinierende Enzyklopädie behandelt die verborgene Bedeutung von mehr als 800 Bildsymbolen quer durch alle Länder und Zeiten. Zusammengetragen aus den verschiedensten Epochen und Kulturen, reichen sie von der Sonne über Wale bis zur menschlichen Hand. Jedes Symbol wird begleitet von einer Expertenerklärung zu seiner Geschichte, seinen Bedeutungen und seinen psychischen Assoziationen – eine wertvolle und faszinierende Quelle für ein tiefer gehendes Verständnis von Leben, Kunst und Spiritualität.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch bei TASCHEN ( hier)

»Expanding Universe«
»Wirbelnde Spiralnebel, pumpende Pulsare, geheimnisvolle schwarze Löcher: Dieser Band präsentiert eine Auswahl der besten Bilder des Hubble-Teleskops, das viele Wunder unseres Sonnensystems und Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien sichtbar gemacht hat. Zum 30. Jahrestag der Mission bietet diese aktualisierte Neuausgabe 30 brandneue Aufnahmen, dazu Texte des Fotokritikers Owen Edwards, der Hubble-Astronauten Charles F. Bolden, Jr. und John Mace Grunsfeld sowie von Zoltan Levay.« (Zitat)
Erhältlich ist das Buch hier ( hier)

 


Noch mehr Buchtipps und einzelne Reviews findet Ihr übrigens in der Rubrik »Bücher & Buchtipps«

 

STAY CONNECTED

@elisazunder_blogazine
ElisaZunder Blogazine
ElisaZunder Blogazine


Alle Links auf dieser Seite sind Affiliate Links / Affiliate Links sind mit gekennzeichnet
Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation. Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

9 Comments

  • Posted 27. August 2018 11:42
    by Dr. Annette Pitzer

    Liebe Elisa,
    danke für den Buchtipp »Das Wiedersehen am Café am Rande der Welt« – John Strelecky. Werde ich mir auf jeden Fall ansehen.
    Alles Liebe
    Annette

    • Posted 8. Januar 2019 16:59
      by Elisa Zunder

      Liebe Annette,

      sehr gerne. Und das Buch kann ich wirklich nur empfehlen.
      Viel Freude beim Lesen!

  • Posted 31. August 2018 22:00
    by Tom R.

    Hey, 🙂

    Großteil der Bücher kenne ich bereits. Die anderen schaue mir auch noch an 🙂

    Mir fehlt aber noch ein wichtiges Buch in der List: „Dienstags bei Morrie“.
    Wenn du es noch nicht kennst, Riesen Empfehlung. 🙂

    LG Tom

    • Posted 8. Januar 2019 16:59
      by Elisa Zunder

      Hi Tom,

      vielen Dank für den Tipp. Das Buch kenne ich noch gar nicht 😉

  • Posted 19. August 2019 12:56
    by Katrin Hollmann

    Hallo Elisa, ich beschäftige mich mit den Themen Achtsamkeit und Mindset und finde deine Bücherliste sehr inspirierend! Vielen Dank für die Tipps 🙂
    Viele Grüße,
    Katrin

    • Posted 19. August 2019 13:03
      by Elisa Zunder

      Hallo, liebe Katrin,

      freut mich sehr, dass Dir meine Buchempfehlungen zum Thema Achtsamkeit
      so gut gefallen. Hier wird übrigens auch immer wieder „aufgestockt“ –
      da es noch so viele tolle Bücher zu entdecken gibt. 🙂

      Großartig, dass Du Dich auch mit dem Thema auseinandersetzt.
      Du bist ja sogar „recht in der Nähe“ (Düsseldorf).

      Hab einen tollen Tag,
      Elisa

  • Posted 16. Juli 2020 18:43
    by Manuel

    Ich danke Ihnen für den interessanten Beitrag. Ich bin auch immer wieder froh über neue Buchtipps. Gerade im kommenden Herbst, habe ich wieder viel Zeit zum Lesen.
    Mit besten Grüßen
    Manuel

  • Posted 31. August 2020 16:43
    by Elisa

    Lieber Manuel,

    wie schön 🙂 Freut mich, dass dir die Buchtipps so zusagen.
    Im Herbst wird die Liste sicherlich auch nochmal aufgestockt, denn es gibt
    doch fast nichts Besseres, als an einem verregneten Herbsttag ein gutes Buch
    zu lesen?

    Liebste Grüße,
    Elisa

  • Posted 1. November 2021 0:39
    by Florian

    Hey 🙂

    Vielen Dank für die tollen Buchtipps und den ausführlichen Artikel. 4 Bücjer davon habe ich selbst bereits schon gelesen. Die meisten anderen davon stehen bereits bei mir auf der Liste.
    Ich persönlich würde noch die Bücher vom Lars Ahmend aufnehmen. Aber das ist natürlich reine persönliche Vorliebe.
    Meine Liste der TOP 20 gibt es auf https://www.erfolgreichundgluecklich.net

    LG,
    Flo

Leave a comment