Fotos © kevin laminato via Unsplash

Wir alle wünschen uns eine reine und strahlend schöne Haut – vor allem im Gesicht. Dabei ist es jedoch wichtig auf bestimmte Hautpflege Basics zu setzen und diese in die tägliche Beauty Routine einzubinden. Das Ganze soll aber absolut nicht in Stress ausarten, sondern vielmehr dafür sorgen, dass wir uns täglich verwöhnen, uns eine kleine Auszeit nehmen und uns in unserer Haut ab sofort deutlich wohler fühlen.

[enthält Werbung wegen Affiliate Links]

Unsere Gesichtspflege Tipps & Basics für schöne Haut

Aus diesem Grund möchte ich euch einen Einblick in meine regelmäßige Pflegeroutine geben, welche täglichen Steps zu meiner Hautpflege gehören und euch zeigen, welche Produkte sich bei mir bisher bewährt haben. Macht euch allerdings keinen Stress, auf dem Weg zu einem verbesserten Hautbild. Auch ich bin nicht immer zufrieden mit meinem Hautbild. Dies ist auf die unterschiedlichsten Faktoren, wie Hormone, Stress, Ernährung oder auch Pflegeprodukte, die nicht für den eigenen Hauttyp geeignet sind, zurückzuführen.

Nun geht’s aber auch wirklich los mit den wichtigsten Basics in puncto Hautpflege.

Tägliche Gesichtspflege-Routinen für eine strahlende schöne Haut im Gesicht

Reinigung

Die tägliche Reinigung der Haut sollte selbstverständlich sein, allerdings wird diese dann doch häufiger ausgelassen oder vergessen. Die Reinigung der Haut und das Waschen des Gesichts sind so wichtig, da diese den äußeren Umständen ausgesetzt ist. Hinzu kommt, dass Make-up Reste, Sonnencreme Rückstände oder auch andere Rückstände, die sich den Tag über im Gesicht ansammeln für verstopfte Poren und Unreinheiten sorgen. Aus diesem Grund ist eine tägliche Reinigung und zwar morgens und abends unerlässlich. Außerdem sollten wir uns abgewöhnen uns ständig mit „dreckigen“ Fingern und Händen ins Gesicht zu fassen; denn auch dies kann zu Unreinheiten führen.

Nach der Gesichtsreinigung sollte die Haut jedoch nicht spannen oder sich trocken anfühlen. Es ist wichtig hierbei auf ein Reinigungsprodukt zu setzen, welches genau auf den Hauttyp abgestimmt ist, um Spannungen der Haut zu vermeiden. Eine Vielzahl an wunderbaren Reinigungsprodukten für diverse Hauttypen findet ihr hier*.

Gesichtswasser / Toner

Gesichtswasser und Toner wirken erfrischend, spenden der Haut zusätzliche Feuchtigkeit nach der Reinigung. Außerdem werden auch die letzten Make-up Reste entfernt. Auch ich habe diesen Schritt bei meiner täglichen  Beauty Routine etwas länger schleifen lassen. Seitdem nun jedoch Gesichtswasser oder Toner regelmäßig zum Einsatz kommen, hat sich mein Hautbild deutlich verbessert und verfeinert.
Meine liebsten 5 Gesichtswasser und Toner habe ich euch hier gezeigt.

Serum

Bei einem Gesichtsserum handelt es sich um ein fantastisches, wirkungsvolles Produkt, welches unsere Haut mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Durch die Konsistenz zieht ein Serum deutlich schneller ein und dringt tief in die Haut ein. Übrigens sind Seren immer sehr ergiebig und es reichen schon wenige Tropfen aus. Diese massiert oder klopft man dann leicht in die Haut ein.

Ein neuer Beauty Trend ist übrigens sich das Gesichtsserum selbst zu mischen. So könnt ihr ganz individuell auf die Bedürfnisse eurer Haut eingehen. Darüber habe ich hier schon ausführlich berichtet.

 

Feuchtigkeitscreme

Für unsere Haut ist Feuchtigkeit das A und O. Ihr denkt vielleicht, dass ihr eurer Haut durch Toner und Serum schon wertvolle Feuchtigkeit und Nährstoffe zugeführt habt, was auch absolut richtig ist. Allerdings ist unsere Haut den äußeren Umständen und Widrigkeiten ausgesetzt und benötigt hier eben eine extra Portion Feuchtigkeit und Pflege.

Tagsüber dient eine Feuchtigkeitscreme als Schutz und abends dient sie zur Regeneration eurer Haut. Deshalb setzt unbedingt auf eine Feuchtigkeitscreme, die zu eurem Hauttyp passt und eure Haut geschmeidig pflegt. Übrigens solltet ihr tagsüber unbedingt auf eine Creme mit Lichtschutzfaktor setzen. Eine wunderbare Feuchtigkeitspflege für sensible Haut habe ich euch übrigens hier schon umfangreich vorgestellt oder euch auch hier 5 wunderbare Gesichtscremes empfohlen. Tolle Produkte der Wirkstoffkosmetik, die für jeden Hauttyp geeignet ist, findet ihr hier.

Augenpartie

Ein besonderes Augenmerk solltet ihr zudem auf die Pflege eurer Augenpartie legen. Dies liegt daran, dass die Haut rund ums Auge sehr zart, dünn und täglich stark beansprucht wird. Warum man zusätzlich eine Augencreme benutzen sollte, habe ich euch hier schon verraten.

Außerdem gibt es tolle Beauty Tools, wie Gesichtsroller*, die euch bei der Pflege der Augenpartie unterstützen. Und zudem wahre Wunder bei geschwollenen Augen bewirken.

 

Gesichtspflege Tipps: 3 Wöchentliche Pflegeroutinen für die Haut

Neben den einzelnen Schritten der täglichen Pflegeroutine fürs Gesicht gibt es auch noch andere Anwendungen, die ihr euch und eurer Haut regelmäßig gönnen solltet. Hierzu gehören Peelings und Gesichtsmasken. Übrigens eignet sich hierfür der Sonntagabend perfekt für etwas Wellness und Self Care. Diese Routine sorgt dafür, dass man frisch und entspannt in die neue Woche starten kann. Probiert es unbedingt mal aus!

Wöchentliche Gesichtspflege Tipps: #01 Peeling

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Gesichts- und Hautpflege sind regelmäßige Peelings*. Hierbei werden abgestorbene Hautzellen und Hautschüppchen sanft entfernt, sodass Pflegeprodukte (wie Serum oder Feuchtigkeitscreme) besser in die Haut eindringen können.

Wöchentliche Gesichtspflege Tipps: #02 Konjac Sponge

Bei einer empfindlichen Haut können bestimmte Peelings jedoch auch für Hautirritationen sorgen. Deshalb ist es umso wichtiger Produkte zu nutzen, die gut auf den Hauttyp abgestimmt sind. Alternativ kann man hier auch auf einen Konjac Sponge* setzen. Ich persönlich bin kürzlich auf ein Treatment mit dem Konjac Sponge umgestiegen und bin absolut begeistert davon. Übrigens könnt ihr eurem Gesicht diese Anwendung sogar täglich gönnen.

*

Wöchentliche Gesichtspflege Tipps: #03 Gesichtsmaske

Außerdem sollte man einmal pro Woche auf eine Gesichtsmaske setzen. Diese versorgt die Haut nochmals mit wertvollen Nährstoffen, Feuchtigkeit und reinigt porentief. Erst kürzlich habe ich euch via Instagram meine aktuell liebste Gesichtsmaske* gezeigt.

Und nun wünsche ich euch viel Freude mit diesen Gesichtspflege Basics und eine tägliche gelungene Auszeit für euch und eure Haut. Und probiert unbedingt den Wellness Sonntag aus!


PIN IT: Gesichtspflege Tipps und Basics

Gesichtspflege Basics, Tipps zur Gesichtspflege, Gesichtsreinigung, Pflegeprodukte fürs gesichts, regelmäßige Plfegeroutinen für das Gesicht, Reinigung vom Gesicht

 


*Affiliate Links

Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation.

Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.


 

Leave a comment