[enthält Werbung – keine bezahlte Kooperation; mehr Infos unten]

Die Dortmunder Autorin Sarah Greger setzt in ihrem Buch auf regionale und saisonale Gerichte – ganz ohne tierische Produkte. Sie hat nicht nur die Rezepte eigens entwickelt und ausprobiert, sondern ihre kulinarischen Kreationen auch selbst fotografiert, gestaltet und in einem hochwertigen Hardcover entlang der Jahreszeiten sortiert.

Sarah über ihr Kochbuch Heimatgemüse

„Heimatgemüse ist mein Herzensprojekt. Nie zuvor habe ich ein Projekt so sehr geliebt und gleichzeitig verflucht. Wer ein eigenes (Koch-)Buch schreiben möchte, hat wirklich harte Arbeit vor sich. Doch das Schönste von allem ist, wenn man das fertige Exemplar in den Händen hält und es einfach nur toll geworden ist.

Ich versuche mit meinem Buch wirklich ALLE anzusprechen: Die Gerichte sind zwar vegan, aber wie und zu was jede*r die Gerichte zubereitet überlasse ich jedem selbst. Ich wollte ein Buch kreieren, indem es diverse einfache Rezepte gibt, die ohne viel Aufwand gelingen – und das Ganze dann in schön. Demnach findet ihr in Heimatgemüse sehr viele Alltagsrezepte, deren Zutaten in jedem Supermarkt oder teilweise sogar im Discounter zu finden sind.

Heimatgemüse Kochbuch, vegane Rezepte, Rezepte für jeden Tag, Kochbuch, vegan Kochen, saisonale Küche, Kochen, Rezepte, Kochbuch. Buchtipp, gesund und lecker kochen

 

Ein kulinarischer Wegweiser

Das Kochbuch ‚Heimatgemüse‘ ist nach Jahreszeiten kategorisiert und beschäftigt sich mit der regionalen und saisonalen Küche. Viele Menschen wissen gar nicht mehr genau, welches Obst und Gemüse zu welcher Jahreszeit wächst und geerntet werden kann.

Heimatgemüse soll also ein kleiner kulinarischer Wegweiser für den Alltag sein. Egal ob du dich vegan oder vegetarisch ernährst oder dich gerade mit einer anderen Ernährungsform beschäftigen möchtest, gerade umsteigst oder eben auch Fleisch isst.

Heimatgemüse Kochbuch, vegane Rezepte, Rezepte für jeden Tag, Kochbuch, vegan Kochen, saisonale Küche, Kochen, Rezepte, Kochbuch. Buchtipp, gesund und lecker kochen

Vielleicht kann ich dir mit meinen Rezepten zeigen, dass du nicht zu jeder Mahlzeit Fleisch brauchst und es trotzdem schmeckt. Ich freue mich also über jede*n, der es ausprobieren möchte!

Viel Freude mit Heimatgemüse und guten Appetit!“

 

Und passend zum Winter hat Sarah sowohl in ihrem Buch als auch auf dem Blog ein paar Winter- und Weihnachtsrezepte kreiert. Diese köstliche Erbsensuppe (s. Bild unten) findet ihr zum Beispiel in ihrem Buch* und einige himmlische Rezepte von Sarah findet ihr natürlich auch in ihrer Rezept-Kolumne auf ElisaZunder in der Food-Rubrik.

Heimatgemüse Kochbuch, vegane Rezepte, Rezepte für jeden Tag, Kochbuch, vegan Kochen, saisonale Küche, Kochen, Rezepte, Kochbuch. Buchtipp, gesund und lecker kochen

Pssst…. das Kochbuch eignet sich übrigens auch super als Weihnachtsgeschenk 😉

 

– Hier könnt ihr das Heimatgemüse Kochbuch kaufen –
 


Fotos © Sarah Greger – Heimatgemüse 

Hier findet ihr Sarah: Blog / Kochbuch Instagram / Pinterest


Der Artikel ist mit Werbung markiert, da Personen, Marken und eine Buchempfehlung enthalten sind und verlinkt werden. Im Text befinden sich neben Markennennungen, Personennennung auch Affiliate Links, welche mit einem * markiert sind. Über deren Verkauf eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet wird. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts; es ist lediglich eine kleine Wertschätzung für meine Arbeit. 

6 Comments

  • Posted 10. Dezember 2019 15:23
    by Shadownlight

    Das Buch finde ich sehr ansprechend!
    Liebe Grüße!

    • Posted 10. Dezember 2019 18:12
      by Elisa Zunder

      Wie schön, dass freut mich / uns zu „hören” 🙂

      Liebe Grüße, Elisa

  • Posted 10. Dezember 2019 21:58
    by Miriam

    Wow, das klingt nach einem tollen Kochbuch. Icj muss gestehen, dass ich zwar viele daheim hab, aber quasi nie welche nutze. Obwohl in dem hier viel für mich als Vegetarierin stehen könnte!

    • Posted 13. Dezember 2019 16:09
      by Elisa

      Dann wird’s höchste Zeit reinzuschauen 😉
      Ich hol mir in Kochbüchern immer total gerne Inspiration
      und gestalte das Rezept dann nach meinen Vorstellungen um oder füge
      einfach noch etwas hinzu. Vielleicht wäre das für dich auch was?

  • Posted 11. Dezember 2019 6:51
    by Dr. Annette Pitzer

    Liebe Elisa,
    eine tolle Buchvorstellung, danke! Wir betreiben einen großen Nutzgarten und sind so gut mit saisonalem Obst und Gemüse versorgt. Ich staune immer darüber, wie wenig die Menschen noch über dieses Thema wissen.
    Alles Liebe
    Annette

    • Posted 13. Dezember 2019 16:08
      by Elisa

      Liebe Annette,

      freut uns, dass Dir die Vorstellung und das Buch so zusagen!
      Wie schön, dass ihr den Platz für einen großen Nutzgarten habt 🙂

Leave a comment