Alle Fotos von Blanda Beauty, The Glow, Beuti Skincare, natuallogic, Leahlani, Olio E Osso und Mádara

Julia hat zusammen mit ihrem Mann den Online-Shop Blanda Beauty gegründet – über die Gründung, die Leidenschaft für Naturkosmetik und den Spagat zwischen Business und Familie haben wir hier schon berichtet. 
Als Mitgründerin und Inhaberin eines Naturkosmetik Online-Shops hat Julia ständig spannende Marken und Neuheiten auf dem Radar, weshalb wir uns nun ihren  liebsten Beauty Ritualen, aktuellen Beauty Favoriten und Pflegeroutinen widmen.

Es wird spannend und eins nehme ich schon mal vorweg: Nach dem Interview ist meine Wunschliste recht lang  😉

[enthält Werbung wegen Personen- und Markennennung und Affiliate Links]

Hallo, liebe Julia und vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein weiteres Interview mit dem ElisaZunder Blogazine genommen hast.

Als Mitgründerin und Inhaberin eines Naturkosmetik Online-Shops hast du eine riesige Auswahl an Beauty Produkten, spannenden Beauty Brands und hast zudem ein Auge auf Neuheiten im Markt. Mir hast du auch schon einige eher unbekannte Marken vorgestellt, die ich inzwischen lieben gelernt habe.

Doch welche Produkte landen letztlich bei dir im privaten Beauty Regal?

Ich bin sehr viel am Testen. Ich bekomme immer wieder Produkte zugeschickt, außerdem entwickeln die Marken, die wir führen, immer wieder neue Produkte, die ich wenn möglich, auch teste, wie zum Beispiel gerade den Daily Acid Toner von Josh Rosebrook* oder das Bakuchiol Oil Serum von Ruhi*, die ich übrigens beide fantastisch finde. Auch bestelle ich regelmäßig bei kleinen, neuen Brands, um deren Produkte auszuprobieren.

Wenn ich von einem Produkt begeistert bin und meine Haut es sehr gut verträgt, dann bekommt es einen festen Platz bei mir im Beauty Regal. Zumindest solange bis ein neues Produkt meinen bisherigen Liebling vom Thron stößt. Manche meiner Freunde haben absolute Lieblingsprodukte, von denen sie nicht abweichen, das finde ich gut, ist aber nicht mein Stil. Dafür bin ich zu neugierig und deswegen herrscht bei meinen Lieblingsprodukten ein reger turnover.

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © The Glow via Blanda Beauty

 

Und nun kurz zum Shop: wie geht ihr bei der Auswahl der Marken für Blanda Beauty vor?
Was ist euch hierbei besonders wichtig?

Qualität, Natürlichkeit, Wirksamkeit und Verträglichkeit sind die Kriterien, die immer erfüllt sein müssen. Daneben schauen wir uns die Geschichte, die Gründer und die Authentizität der Marke an. Auch das Design, das Auftreten und die Werte, für die die Marke steht müssen stimmen. Und letztendlich muss die Marke und die Produkte natürlich auch in unser Sortiment passen, idealerweise das gewisse Etwas haben und das Potenzial haben, unsere Kunden zu überzeugen.


Wie sieht es bei dir im Bad aus: »Minimalistisch« oder eher »Mehr ist Mehr« ?

Ok. Jetzt würde ich liebend gerne sagen, dass es in meinem Badezimmer total minimalistisch und geordnet zugeht. Aber ich glaube, wenn Außenstehende einen Blick in mein Badezimmer werfen würden, minimalistisch wäre wohl nicht das erste Adjektiv, das in den Sinn kommt. Sagen wir es so, meine Pflegeroutine ist eher minimalistisch und beinhaltet nicht allzu viele Schritte, aber wenn es zu Marken und Produkten kommt, bin ich definitiv eher ein „Schlemmer“ als ein „Purist“ ?

 

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © Beuti Skincare via Blanda Beauty

 

Wie sieht deine Gesichtspflegeroutine (morgens und abends) aus?

Mein Basis-Pflegeritual morgens und abends besteht aus einer gründlichen doppelten Reinigung mit einem  Reinigungsöl oder -balsam und einem Reinigungsschaum. Anschließend befeuchte ich meine Haut mit einen Toner und massiere ein Gesichtsöl auf die feuchte Haut ein. Alle paar Tage verbinde ich dies mit einer längeren Gua Sha Massage. (Wenn ich Lust darauf habe, kommt auch noch ein Serum dazu).

Abends verwende ich auch Augenpflege. Ein- bis zweimal die Woche verwöhne ich meine Haut mit einer Maske (Reinigung oder Feuchtigkeit, je nachdem, was meine Haut gerade braucht).  Auch ein Fruchtsäurepeeling gibt es bei mir mindestens einmal pro Woche. Gesichtscreme benutze ich hauptsächlich im Winter oder wenn ich gerade eine neue Creme testen darf.


Wechselst du deine Pflegeprodukte oft, um Neuheiten für den Shop zu testen, oder hast du bestimmte Lieblinge, die du nicht mehr missen möchtest?

Ja, auf jeden Fall. Ich bin viel am Testen, ich möchte natürlich so viele wie möglich Produkte auch selber ausprobiert haben, damit ich sie kenne und etwas dazu sagen kann. Wie bereits angedeutet, mache ich das gerne und es entspricht auch meiner Natur.

Dennoch habe ich einige Favs, auf die ich immer wieder zurückgreife. Dazu gehören zum Beispiel alle Produkte von Naturallogic* (Unmask und Alpha Beta sind zwei fantastische Gesichtsmasken), das Beauty Sleep Elixir von Beuti Skincare* oder den Antioxidant Mist von Merme* (auch die Gesichtsöle sind toll). Der Toner Deep Rich von Whamisa* ist bei mir auch ein Dauerbrenner.

Beim Make-up habe ich die Foundation von Mádara* für mich entdeckt, die Vegan Mascara von Sappho* sowie eigentlich alles von Ere Perez*.

Bei den eher neueren Marken hat mich The Glow* vollends überzeugt, und auch Leahlani* aus Hawaii. Zur Zeit teste ich die neuen Produkte von Sandawha*, die sehr vielversprechend sind.

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © natuallogic via Blanda Beauty

 

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © Leahlani via Blanda Beauty

 

Was ist dein liebstes Beauty Ritual?

Hmm, in letzter Zeit habe ich mich neu in Körperpflege verliebt. Eigentlich immer etwas nebensächlich von mir behandelt, aber dank den Bürsten von ruhi* widme ich der Körperpflege nun mehr Zeit. Trockenbürsten habe ich inzwischen fest in mein Beauty Ritual integriert – für meinen Körper und auch das Gesicht. Nach dem Bürsten verwöhne ich meinen Körper mit einem schönen Öl. Dadurch ist meine Haut, wie ich finde, wirklich weicher geworden und sieht auch frischer aus. Ein weiteres Body Love Ritual, für das ich mir Zeit nehme, ist die Rasur mit einem Rasierhobel. Dazu benutze ich ein Rasieröl und den schönen Rasierer von Well Kept*.


Welche Beauty-Produkte hast du immer in der Handtasche?

Meist ein transparentes Finishing Puder (ich liebe das Puder Ilge von Und Gretel*, abgesehen von der Top Qualität ist es auch superhübsch und kompakt verpackt), einen getönten und ungetönten Lipbalm (ich mag den Lip Tint von Henné* sehr gerne) oder einen Multi-Stick (wie den Cream Blush von Nui*) sowie Sonnencreme und oder CC Cream. (beide von Mádara*). Außerdem Concealer von Mádara* sowie bei die Lipbalms auch Olio E Osso*. Im Winter dann auch Handcreme. Außerdem diverse Haarbänder, Klammern und ca. 50 andere wichtige und unentbehrliche Utensilien, die immer in meiner Handtasche Platz haben ?

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © Olio E Osso via Blanda Beauty

 

Interview mit Julia von Blanda Beauty, Blanda Beauty, Naturkosmetik Online-Shop, Beauty Tipps, Beauty Favoriten, Beauty Rituale, Hautpflege, Gesichtspflege, Pflegeroutinen, Selbstliebe, Naturkosmetik
Foto © Mádara via Blanda Beauty

 

Als Gründerin und Inhaberin eines Naturkosmetik Online-Shops hat man oftmals viele „Baustellen” gleichzeitig. Wie tankst du neue Energie?

Oh ja, das stimmt 100%. Eigentlich habe ich nie das Gefühl alle „Baustellen“ erledigt zu haben, aber vielleicht muss man das auch nicht. Ich gestehe mir einfach ein, dass ich nicht überall sein kann und nicht alles machen kann. Diese Einsicht hilft mir, Auszeiten zu nehmen und Energie zu tanken. Dazu gehören meine Familie, Wanderungen auf der Schwäbischen Alb, mein neuer (!) Garten mit Gemüsebeeten, ein Negroni und Netflix Serien – zur Zeit die finnische Krimi-Serie Deadwind, Sneaky Pete und Mozart in the Jungle.


Hier findet ihr Blanda Beauty auf Instagram und hier geht es zum Shop

 


Aufgrund neuer Richtlinien müssen auch Interviews wegen Personen- und Markennennung als Werbung gekennzeichnet werden. Es handelt sich hierbei nicht um eine bezahlte Kooperation, sondern um redaktionellen Inhalt.

*Affiliate Links

Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation. Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

2 Comments

  • Posted 22. September 2020 15:13
    by Shadownlight

    Danke für das tolle Interview!
    Liebe Grüße!

    • Posted 22. September 2020 15:17
      by Elisa

      Wie schön, dass dir das Interview so zusagt 🙂

      Liebste Grüße,
      Elisa

Leave a comment