Enthält Werbung wegen Produktempfehlung und Affiliate Link (unbezahlt)

Waffeln sind einfach immer wieder ein himmlischer Genuss. Ob ohne alles, mit Puderzucker oder leckeren Toppings. Ich für meinen Teil bin jedenfalls ein großer Waffel-Fan und das bereits seit meiner Kindheit. Mögt ihr Waffeln auch so gerne? Damit wir Waffeln ab sofort auch ohne schlechtes Gewissen vernaschen können, liefert Sarah uns eine gesunde und vegane Alternative. Die Haferflocken-Waffeln.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken,
Elisa

Rezept für leckere Haferflocken-Waffeln

Haferflocken sind reich an Eisen und eine gesündere Alternative zu Mehl. Für das Topping habe ich unterschiedliche Beeren gewählt, da diese reich an Vitamin C sind und dem Körper dabei helfen, das Eisen noch besser aufzunehmen. Auch Leinsamen sind wahre Power-Pakete und reich an wertvollen Omega-3-Fettsäuen, Eiweiß und besitzen eine heilende Wirkung auf den Körper.

Aus all diesen Gründen können wir die Haferflocken-Waffeln ohne ein schlechtes Gewissen genießen und diese sogar direkt zum Frühstück verputzen. Gerade am Wochenende ist das doch ein gelungener Start in den Tag.

Haferflocken-Waffeln, Rezept für leckere Haferflocken-Waffeln, vegane Waffeln, Waffeln mit Beeren-Topping, Rezept für gesunde Waffeln, Waffeln selber machen

Zutaten für unsere Haferflocken-Waffeln:

  • 200 g Haferflocken (zart)
  • 200 ml Haferdrink
  • 2 reife Bananen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Rapsöl
  • etwas Vanillemark
  • eine Prise Salz
  • 300 g frische Beerenmischung

 

Die Zubereitung der Haferflocken-Waffeln

  1. Haferflocken in einem Mixer zu Mehl mahlen und anschließend zusammen mit Backpulver in eine Schüssel füllen.
  2. Die Bananen zusammen mit dem Haferdrink, etwas Vanillemark und einer Prise Salz ebenfalls mixen.
  3. Die restlichen Zutaten zu der Haferflockenmasse geben und gut durchrühren.
  4. Die Teigmasse nach und nach in einem Waffeleisen ausbacken.
  5. Anschließend mit frischen Beeren servieren und genießen.

Viel Freude bei der Zubereitung und lasst es euch schmecken!

 

– Shop it: Schönes Küchenzubehör zum Waffelbacken –

 

Mehr Rezepte?

Rote Beete Dip (oder auch veganer „Heringssalat”)
Leckere Linsen-Bolognese
Kurkuma Suppe

Alle Rezepte von ElisaZunder findet ihr hier


Fotos und Rezept © Sarah Greger – Heimatgemüse 
Blog / Kochbuch Instagram / Pinterest 


 

4 Comments

  • Avatar
    Posted 3. Oktober 2019 12:44
    by Jan

    Haferflocken mag ist sehr. Dürfen bei keinem Frühstück fehlen. Das Waffelrezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Beste Grüße,
    Jan

    • Elisa Zunder
      Posted 4. Oktober 2019 12:04
      by Elisa Zunder

      Hi Jan,

      freut uns, dass Dir das Rezept so zusagt.
      Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren und lass es Dir schmecken!

      Viele Grüße,
      Elisa

  • Avatar
    Posted 4. Oktober 2019 23:08
    by Alice Christina

    Das sieht super lecker aus! Ich liebe ja Haferflocken zum Frühstück. Werde auf jeden Fall noch die Waffeln ausprobieren, vielen Dank für das Rezept 🙂

    Liebe Grüße,
    Alice Christina von http://www.alicechristina.com

    • Elisa Zunder
      Posted 5. Oktober 2019 12:21
      by Elisa Zunder

      Liebe Alice Christina,

      freut mich, dass Dir das Rezept so gut gefällt.
      Viel Freude beim Ausprobieren und Vernaschen!

      Liebst, Elisa

Leave a comment