[enthält Werbung – keine bezahlte Kooperation – mehr unten]
Titelfoto & Pin-Grafik © Photo by Lindsay Moe on Unsplash

Honig ist ein altbewährtes Mittelchen gegen Halsschmerzen und Husten. Doch auch bei anderen „Problemchen” können wir von den wunderbaren Heilkräften des Honigs profitieren. Welche Vorteile Honig noch auf unsere Gesundheit hat, haben wir in 4 Punkten zusammengefasst.


Hinweis: Die Artikel auf ElisaZunder zu gesundheitlichen Themen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt. Zudem stellen die Artikel kein Wirk- oder Gesundheitsversprechen dar. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden solltet ihr immer den Arzt eures Vertrauens konsultieren.


4 Vorteile von Honig auf unsere Gesundheit

Inzwischen ist bekannt, dass das flüssige Gold (=Honig) eine Vielzahl an positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit und somit auch auf unser Wohlbefinden hat. Dies ist auf die wirkungsvolle Mischung aus antibakteriellen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften des Honigs zurückzuführen.
Wichtig: Honig sollte nicht über 40 Grad erhitzt werden, denn sonst verliert dieser wichtige Enzyme und seine heilende Wirkung.

1. Honig hilft bei Husten und Halsschmerzen

Honig schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ein wahrer Bakterien- und Virenkiller und stärkt unser Immunsystem. Aufgrund der antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung von Honig kann dieser bei Erkältungen wahre Wunder bewirken. Der Honig sorgt zum Beispiel dafür, dass Schwellungen im Hals gelindert werden. Außerdem wurde festgestellt, dass Honig Husten und Erkältungssymptome über Nacht lindern kann und der Schlaf deutlich verbessert wird.

2. Honig für schöne Haut

Honig ist ein natürlicher Beauty-Booster für die Haut. Die antibakterielle Wirkung hilft bei Hautunreinheiten, da die Haut gereinigt und gleichzeitig beruhigt wird. Neben diesem Effekt die Haut durch den Honig mit Feuchtigkeit versorgt und rundum gepflegt. Mehr Tipps zur Hautpflege mit Honig im Artikel „Beauty Hacks mit Honig”.

3. Honig für die Darmgesundheit

Honig gilt als Präbiotikum, was bedeutet, dass Honig den gesundheitsfördernden Darmbakterien als wertvolle Nahrung dient und so einen positiven Effekt auf unsere Darmflora nimmt. Inzwischen wissen wir, dass die Gesundheit des Darms sich auf viele Bereiche des Körper uns unser Wohlbefinden auswirken kann. Ein gutes Buch zum Thema ist „Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ”* von Giulia Enders.

4. Honig bei Wunden

Auch bei Wunden oder kleinen Verbrennungen kann Honig seine Heilkraft entfalten. Dies liegt daran, dass Honig nach dem Auftragen eine Schutzbarriere bildet und so keine Verschmutzungen in die Wunde gelangen können. So wird die Heilung gefördert und Infektionen vorgebeugt. Diese Wirkung ist ebenfalls auf die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von Honig zurückzuführen.

Auch bei Herpesbläschen kann Honig wunderbar helfen.

 


 

Honig ist gesund, Wirkung von Honig, Vorteile von Honig, Wundermittel Honig, flüssiges Gold Honig, Wohlbefinden,


Titelfoto & Pin-Grafik © Photo by Lindsay Moe on Unsplash


Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Personen genannt, Produktempfehlungen und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation.

Im Text befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.


 

3 Comments

  • Avatar
    Posted 17. Januar 2020 11:37
    by Shadownlight

    Danke für die tolle Zusammenfassung!
    Liebe Grüße!

  • Avatar
    Posted 27. Januar 2020 23:42
    by Sascha Hönsich

    Man sollte kein Lidl, Aldi und was weiss ich was für Honig kaufen, sondern diese teuren die 400+ MGO oder 500+ MGO (usw.)Honig holen, da sind die Inhaltsstoffe drin und können somit die bösen Zellen zerstören. Honig mit Vorsicht genießen da die Bienen auch ausgebeutet werden und der honig auch nicht gerade frei von zugeführten Substanzen ist. Für mich als veganer ein absolutes No-Go ! Gibt genügend andere gesunde Alternativen wie zBsp Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, Gewürze, Tee. Aber jeder muss es selbst wissen.
    Danke für den Beitrag.

Leave a comment