Foto © Rayia Soderberg on Unsplash

Grapefruits sind nicht nur super lecker, sondern auch gesund und können einen positiven Einfluss auf unser Hautbild nehmen. Daher zeigen wir euch wir ihr eine Grapefruit Gesichtsmaske selber machen könnt und das wirklich einfach mit nur wenigen Zutaten, die ihr sicherlich schon zu Hause habt.

Vorteile von Grapefruit auf die Haut

  • Regt die Kollagenbildung an
  • Versorgt die Haut mit Nährstoffen und Vitaminen
  • Hellt Pigmentflecken auf
  • Schützt vor Sonneneinstrahlung

Grapefruit Gesichtsmaske selber machen

Für eure Grapefruit Gesichtsmaske benötigt ihr insgesamt drei Zutaten und zwar: Eine Grapefruit, Honig und Haferflocken.

Zuerst wascht ihr die Grapefruit sorgfältig ab, halbiert diese und presst eine Grapefruit-Hälfte in eine kleine Schale aus. Hierzu gebt ihr einen Esslöffel Honig und einige Haferflocken. Danach alle drei Komponenten gut miteinander vermischen. Im Anschluss lasst ihr das Gemisch für circa 3 Minuten ziehen, sodass die Haferflocken leicht quellen können. Danach ist eure Grapefruit Gesichtsmaske auch schon fertig.

Die Gesichtsmaske tragt ihr im Gesicht auf und spart die Augen- und Mundpartie aus. Dann lasst ihr diese circa 10 Minuten einwirken und spült diese im Anschluss mit lauwarmen Wasser wieder ab.

Wichtig: Bevor ihr die Maske im gesamten Gesicht anwendet, testet vorab am Arm oder Bein, ob keine Unverträglichkeit auftritt.

 

  • Noch mehr Beauty DIYs findet ihr hier

 

1 Comments

  • Avatar
    Posted 19. April 2021 16:45
    by Shadownlight

    Ich bin immer wieder begeistert was die Natur alles so bietet.
    Liebe Grüße!

Leave a comment