Foto © Content Pixie on Unsplash

Die Gesichtsmassage mit dem Gua Sha Stein verspricht ein erfrischtes und jüngeres Aussehen und ist deshalb in Kürze zu einem der angesagtesten Beauty Tools avanciert. Daher nehme ich den Stein genauer unter die Lupe und zeige euch Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten.

[enthält Werbung wegen Affiliate Links]

Was ist Gua Sha?

Gua Sha setzt sich zusammen aus Gua = schaben und Sha = Rötung.

Die Massagetechnik ist fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (kurz TCM) und wird in der Volksheilkunde daher beispielsweise auch bei Erkältungen oder diversen Verspannungen angewendet. Von dieser wohltuenden Wirkung auf den Körper, die Gesundheit und die Haut hat auch die Beauty-Industrie inzwischen Wind bekommen und der Edelstein ist ziemlich schnell zum trendigen Beauty-Tool avanciert. Ich nutze schon lange Zeit einen Gesichtsroller aus Rosenquarz (wie, diesen hier*), wovon ich total begeistert bin und war deshalb besonders neugierig, was die Anwendung vom Gua Sha betrifft.

Besonders der verjüngende und erfrischende Effekt auf die Haut macht den flachen Edelstein besonders spannend. Wobei die Gua Sha Gesichtsmassage noch viele weitere Vorteile mit sich bringt.

Die Vorteile der Massage im Überblick:

  • lindert Schwellungen
  • fördert die Durchblutung der Haut
  • leitet Giftstoffe aus der Haut
  • sorgt für einen frischen Glow
  • Pflegeprodukte gelangen besser in die Haut
  • löst Verspannungen und lockert die Gesichtsmuskulatur
  • kann Kopf-, Rücken- und Nackenschmerzen lindern
  • Übrigens könnt ihr die Massage mit dem Gua Sha nicht nur im Gesicht anwenden, sondern am ganzen Körper wie beispielsweise bei Verspannungen im Nackenbereich.

 

Dieses Gua Sha- und Gesichtsroller-Set aus Rosenquarz von EMOCCI gehört zu den Bestsellern auf Amazon

Affiliate Link

 

Wie funktioniert die Gesichtsmassage?

Die Gesichtsmassage mit dem Gua Sha sollte nicht auf trockener Haut erfolgen, sondern stattdessen auf befeuchteter Haut (z. B. unter der Dusche) oder noch besser auf eingeölter Haut. Hierfür eignen sich ganz unterschiedliche Öle, die ihr nach euren Vorlieben und Hauttyp auswählen könnt. Hier findet ihr weitere Informationen über Arganöl, Karottenöl, Lavendelöl oder auch Rizinusöl.

Und hier einige Öle, die ich ebenfalls empfehlen kann:

Affiliate Links

 

 

Nachdem das Gesicht eingeölt wurde, kommt der Gua Sha zum Einsatz. Der Schaber wird mit leichtem Druck über die Gesichtshaut entlang der Meridiane und Gesichtsmuskulatur gezogen, bis eine leichte Rötung entsteht. Und keine Sorge, die leicht gerötete Haut verschwindet wieder – diese entsteht nur durch den ausgeübten Druck, welcher die Durchblutung der Haut fördert wie bei jeder anderen Massage auch.

Ich kann euch für den Einstieg dieses IGTV von Britta Beauty sehr empfehlen. Übrigens findet ihr auf ihrem Instagram-Account viele weitere Anleitungen zu unterschiedlichen Anwendungen vom Gua Sha, die ich euch ebenfalls sehr empfehlen kann. Also schaut dort unbedingt mal vorbei 😉

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britta Plug | Esthetician (@britta_beauty)

 


Und hier findet ihr eine Auswahl an verschiedenen Gua Sha Steinen:
 


Affiliate Links
 

Gua Sha Stein oder Gesichtsroller?

Beide Beauty-Tools nutzen für die wohltuende Gesichtsmassage Edelsteine wie beispielsweise aus Rosenquarz, Jade, Amethyst oder Obsidian. Trotz der vielen Gemeinsamkeiten gibt es jedoch auch einige feine Unterschiede. Bei der Gua Sha Massage handelt es sich um eine besondere Massagetechnik, die man sich zuerst aneignen sollte. Die Benutzung des Gesichtsrollers ist meines Erachtens etwas intuitiver.

Allerdings ist die Gua Sha Massage schon nach kurzer Anleitung zu erlernen und nach etwas Übung profitiert ihr von der wohltuenden und durchblutungsfördernden Massage. Zudem liegt der Vorteil für mich vor allem an den unterschiedlich geformten Kanten des Edelsteins, mit denen man die Gesichts- oder Körpermassage noch einmal intensivieren kann. Hinzu kommt, dass man nicht nur das Gesicht, sondern den ganzen Körper mit dem Gua Sha Stein behandeln kann.

Ich nutze jedoch beide Beauty Tools total gerne und mag mich deshalb nicht auf eins festlegen.

Welcher Gua Sha Stein ist am besten geeignet?

Häufig wird gefragt, was ist besser Jade oder Rosenquarz? Doch welcher Edelstein für die Gesichtsmassage besser geeignet ist, ist pauschal gar nicht so einfach zu beantworten. Dies ist von deiner persönlichen Vorliebe zum Beispiel für eine Farbe oder auch den jeweiligen Merkmalen, welchen den Edelsteinen zugeschrieben werden, abhängig.

Ob man an die Heilkräfte der Edelsteine glauben möchte, sollte hier jede*r für sich selbst entscheiden. Bei akuten gesundheitlichen Beschwerden sollte jedoch immer ein Arzt / eine Ärztin aufgesucht werden.

Gua Sha kaufen: Welche Steine gibt es?

Gua Sha aus Jade

Jade steht für Harmonie und Gleichgewicht und soll zudem für Lebenslust, Freude und Aufgeschlossenheit sorgen. Außerdem soll der Edelstein negative Gefühle wie Ängste und Beklemmungen lösen und den Mut stärken. Auf die Haut soll der Edelstein ebenfalls eine ausgleichende, beruhigende, reinigende und abschwellende Wirkung haben.

Jade ist ein wichtiger Hauptstein für die Sternzeichen Krebs und Waage.

Gua Sha Stein aus Jade von Zoë Ayla

> Der Gua Sha ist hier erhältlich*
Affiliate Link

Gua Sha aus Rosenquarz

Der Rosenquarz ist ein Stein, der schon in der römischen und griechischen Mythologie erwähnt wird. Der Stein wurde laut dieser Sagen von Amor beziehungsweise Eros auf die Welt gebracht, um den Menschen Liebe zu schenken. Aus diesem Grund nennt man den Rosenquarz auch Stein der Liebe. Unter anderem wird dem Stein daher eine besondere Wirkung auf das Herz und Gefühle wie Liebe, Harmonie und Verbundenheit zugeschrieben. Des Weiteren wird dem Rosenquarz eine beruhigende Wirkung nachgesagt.

Auch auf den Körper soll der Rosenquarz einen positiven Effekt erzielen, indem der Stein Kopfschmerzen lindern soll, sich positiv auf Herz und Blutdruck auswirkt und schädliche Strahlungen abhält. Außerdem soll der Stein bei starkem Schwitzen, schlechtem Schlaf sowie unreiner und sensibler Haut helfen.

Außerdem wird der Rosenquarz dem Sternzeichen Fisch zugeordnet.


Handgefertiger Gua Sha Stein aus Rosenquarz von The Glow
 
Gua Sha, Gua Sha Stein, Gesichtsmassage, Beauty Tool, Gua Sha Anwendung, Gua Sha Wirkung, ElisaZunder Blogazine
Foto © The Glow via Blanda Beauty

 

> Der Gua Sha ist hier erhältlich*
Affiliate Link

Gua Sha aus Obsidian

Der schwarze Obsidian löst Blockaden, hilft dabei sich mit Vergangenem auseinanderzusetzen und löst Schmerzen. Zudem soll der Stein ungenutzte Fähigkeiten zum Vorschein bringen und die Wahrnehmung stärken. Im Bezug auf die Haut soll der Stein das Bindegewebe stärken, Verspannungen lösen und die Durchblutung fördern. Und obendrein dabei helfen Vitamin C besser aufzunehmen. Daher kann man die Gesichtsmassage auch wunderbar mit einem Vitamin C Serum (wie z. B. von Urang*) kombinieren.

Gua Sha Stein aus Obsidian von ruhi

Gua Sha, Gua Sha Stein, Gesichtsmassage, Beauty Tool, Gua Sha Anwendung, Gua Sha Wirkung, ElisaZunder Blogazine
Foto © ruhi via Blanda Beauty

> Der Gua Sha ist hier erhältlich*
Affiliate Link

Gua Sha aus Amethyst

Dem Amethyst wird eine reinigende Wirkung auf den Körper und die Seele nachgesagt. Der Stein soll inneren Frieden schenken, die Objektivität des Denkens fördern sowie die Konzentration stärken. Zudem sollten Trauer, Kummer und negative Erfahrungen oder Energien mithilfe des Steins gelöst werden. Generell gilt der Amethyst als Stein, der jeden Raum oder den Träger (bei einem Schmuckstück) positiv beeinflusst.

Der Amethyst wird unter anderem dem Sternzeichen Steinbock zugeordnet.

 

Amethyst Gua Sha von NAYA
 
Gua Sha, Gua Sha Stein, Gesichtsmassage, Beauty Tool, Gua Sha Anwendung, Gua Sha Wirkung, ElisaZunder Blogazine
Foto © NAYA via Blanda Beauty

 

> Der Gua Sha ist hier erhältlich*
Affiliate Link

 

STAY CONNECTED

@elisazunder_blogazine
ElisaZunder Blogazine
ElisaZunder Blogazine


Hinweis: Die Artikel auf ElisaZunder zu gesundheitlichen Themen ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt / eine Ärztin. Zudem stellen die Artikel kein Wirk- oder Gesundheitsversprechen dar. Bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden solltet ihr immer den Arzt oder die Ärztin eures Vertrauens konsultieren.


*Affiliate Links / Werbung
Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation. Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

2 Comments

  • Avatar
    Posted 29. Januar 2021 16:44
    by Shadownlight

    Ein sehr spannender und informativer Artikel, danke dafür!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    • Elisa
      Posted 29. Januar 2021 16:49
      by Elisa

      Wie schön, dass Dir der Artikel zum Gua Sha gefällt 🙂

      Hab ebenfalls ein tolles Wochenende,
      Elisa

Leave a comment