Alle Fotos © ian dooley via Unsplash

Nachdem wir uns schon ausgiebig mit Beauty Hacks für strahlend schöne Haut beschäftig haben, widmen wir uns nun unseren Lippen. Denn gerade zum Saisonwechsel in die kälteren Monate haben viele mit spröden, rissigen Lippen zu kämpfen. Dies ist bedingt durch die kühleren Temperaturen, andere äußere Umstände oder auch die fiese Grippewelle. Damit unsere Lippen jedoch weiterhin geschmeidig und weich bleiben, liefern wir Euch gleich 4 wunderbare Tipps zur Lippenpflege

[enthält Werbung wegen Affiliate Links]

4 Tipps zur Lippenpflege: für seidig, weiche Lippen

Peeling für geschmeidige Lippen

Der erste Schritt für seidig-zarte Lippen ist ein Peeling für unsere Lippen. Oftmals unterschätzt und nicht allzu häufig genutzt, wie das Peeling für den Körper oder das Gesicht, aber es wirkt ebensolche Wunder. Das Peeling sorgt dafür alte Hautschüppchen zu entfernen, fördert die Durchblutung und sorgt somit dafür, dass die Lippen voller aussehen. Hinzu kommt, dass die meisten Lippenpeelings auch schon einen schützenden Film auf den Lippen hinterlassen. So sind diese bereits nach dem Peeling gut gepflegt und perfekt für die folgende Lippenpflege vorbereitet.


 

Lippenpeeling selber machen: So geht es!

  • 2 Teelöffel Olivenöl, 2 Teelöffel Honig und Zucker in einer kleinen Schale zu einer Masse miteinander vermischen.
  • Sobald alle drei Komponenten gut vermischt sind, könnt Ihr diese auf Eure Lippen auftragen und sanft einmassieren.

 

Lippenpflege für geschmeidig-weiche Lippen

Oben schon erwähnt, sind die Lippen nach dem Peeling perfekt vorbereitet für eine reichhaltige Lippenpflege. Gerade im Winter sollte man darauf setzen, denn hier können spröde rissige Lippen auch wirklich schmerzen. Jedoch solltet Ihr bei der Lippenpflege darauf achten, dass wenig bis keine synthetischen Öle enthalten sind. Diese sorgen in den meisten Fällen für noch trockenere Lippen; bewirken somit genau das Gegenteil. Empfehlen können wir Produkte mit Bienenwachs, Mandelöl, Kokosöl oder Sheabutter.

 

Lippenstift für einen tollen Farbtupfer

Zum krönenden Abschluss können unsere Lippen dann noch einen tollen Farbtupfer vertragen. Die Palette an wunderbaren Tönen ist quasi unbegrenzt, allerdings sollten wir hierbei auf kussechten und langanhaltenden Lippenstift setzen. Denn wie lautet ein bekannter Songtext: Rote Lippen soll man küssen! 😉


*Affiliate Link
Der Artikel muss mit Werbung markiert werden, da Produktempfehlungen, Markennennung und Affiliate Links enthalten sind. Dieser Artikel ist keine bezahlte Kooperation. Im Text und im Widget unten befinden sich Affiliate Links: Über deren Verkauf wird eine Provision an ElisaZunder ausgeschüttet. An dem Kaufpreis oder der Abwicklung ändert sich für euch dadurch nichts. Es ist lediglich eine Wertschätzung für die Arbeit von ElisaZunder.

10 Comments

  • Avatar
    Posted 11. September 2018 14:37
    by Zhunami

    Ich setze auch absolut auf Naturkosmetik. Alles andere hat die Lippen bisher noch spröder gemacht, und das ist sooo nervig.

  • Avatar
    Posted 11. September 2018 15:50
    by L❤ebe was ist

    bei spröden und trockenen Lippen finde ich ein Peeling auch immer am besten – v.a. wenn man Lippenstift tragen will, denn da stören die abblätternden Hautschüppchen nur!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Avatar
    Posted 11. September 2018 18:52
    by Iris

    tolle Tipps!!! Ich verwende für meine Lippen am liebsten das Peeling von Lush. Das schmeckt gut und ist zudem noch vegan. So macht Knutschen Spaß 😉

    Sprinzenminzige Grüße, Iris ?

  • Avatar
    Posted 11. September 2018 19:54
    by Who is Mocca?

    Oh den Lip Polish von pixi verwende ich aktuell wieder täglich. Der ist ideal für zarte Lippen und auch lange haltbar! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  • Avatar
    Posted 11. September 2018 21:17
    by Kay

    Wirklich tolle Tipps für die perfekte Lippenpflege, vor allem im Winter!
    Danke auch für die Produktempfehlungen, denn gerade was langanhaltenden Lippenstift betrifft, bin ich ja ständig auf der Suche!

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com

  • Avatar
    Posted 12. September 2018 7:06
    by Orange Diamond Blog

    Das hast du aber schön zusammen gefasst! Ein Lippen-Peeling habe ich noch nie benutzt. Ich habe das Glück, dass meine Haut sich sehr leicht pflegt!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

  • Avatar
    Posted 12. September 2018 7:22
    by Carrie

    Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag. Das sind ja tolle Tipps
    http://carrieslifestyle.com

  • Avatar
    Posted 12. September 2018 8:40
    by Carry

    Ich schwöre total auf die Lippenpflege von Nuxe. Hab sie schon mehrfach nachgekauft und auch weiterverschenkt. Kam immer gut an 🙂

  • Avatar
    Posted 7. Oktober 2020 15:51
    by Shadownlight

    Danke für die tollen Tipps!
    Liebe Grüße!

    • Elisa
      Posted 9. Oktober 2020 13:27
      by Elisa

      Freut mich, dass dir die Lippenpflegetipps so gut gefallen 🙂

      Liebste Grüße,
      Elisa

Leave a comment