Foto © Elena Kloppenburg auf Unsplash

Das Trainieren zu Hause wird immer beliebter und auch ich trainiere inzwischen hauptsächlich in den eigenen vier Wänden oder wenn es das Wetter zulässt draußen. Mir gefällt es einfach, dass ich mir die Zeit für den Hin- und Rückweg spare und stattdessen einfach direkt trainieren kann. Hinzu kommt, dass ich mich nicht in ein überfülltes Studio quetschen muss, was wohl niemanden besonders gut gefällt 😉

Für mein Workout zu Hause habe ich mir einige Fitness-Essentials zugelegt, die ich dir im Folgenden näher vorstellen möchte.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.  Wenn du auf solche Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen * oder mit oder mit den Worten Affiliate Links markiert. An dem Kaufpreis und der Abwicklung ändert sich für dich dadurch nichts.

Fitness-Essentials für zu Hause

Durch einen kleinen Trick bin ich zu Hause sogar motivierter mein Sport-Programm durchzuziehen. Meine Fitness-Essentials sind so platziert, dass ich sie täglich sehe. So gebe ich mir selbst einen Reminder zum Trainieren und das klappt seit über 1 Jahr wirklich wunderbar.

Übrigens ist regelmäßige Bewegung und Sport nicht nur essenziell für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, sondern kann auch einen sehr positiven Einfluss auf unser Hautbild haben. Seitdem ich regelmäßig Sport treibe, hat sich meine Haut nochmals deutlich verbessert. Wichtig: Unbedingt vorm Training abschminken.

Resistance Bänder

Resitance Bänder klingen vielleicht erstmal etwas langweilig oder zu simpel, dabei kann man diese wunderbar für die unterschiedlichsten Übungen einsetzen. Mit unterschiedlichen Stärken der Bänder kannst du problemlos deinen gesamten Körper trainieren. Zahlreiche Videos hierfür findest du natürlich auf YouTube.

ZUM SHOP

Fitness-Essentials für zu Hause: Resistance Bänder aus Naturkautschuk
Foto © Pullup & Dip via Decathlon

 

Eine noch größere Auswahl an Resistance Bänder findest du hier

 

Kettlebells

Auch Kettlebells gehören zu meinen Fitness-Essentials für zu Hause, denn hiermit kannst du die Beine, den Hintern, den Bauch und die Arme wunderbar trainieren. Eine Übung, die bei mir nicht fehlen darf, sind zum Beispiel Squads. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es Kettlebells mit den verschiedensten Gewichten gibt.

Ich nutze aktuell 4 Kilogramm und habe insgesamt zwei Kettlebells.

ZUM SHOP

Fitness-Essentials für zu Hause: 4 Kilogramm Kettlebell

Foto © Gorilla Sports via Decathlon

Du brauchst weniger oder mehr Gewicht? Dann findest du hier eine tolle Auswahl an Kettlebells

Ergometer

Da ich zu Hause nicht nur Krafttraining, Yoga und Pilates machen möchte, habe ich mir im Spätsommer 2022 auch noch einen klappbaren Ergometer gekauft. Ich habe mich extra für ein kleines Gerät entschieden, was nicht allzu viel Platz wegnimmt und klappbar ist. Einerseits, da ich noch keinen separaten Fitnessraum habe und zweitens wollte ich auch zuerst ausprobieren, wie mir das Radeln überhaupt so gefällt. Ich bin jedoch total angefixt und bin inzwischen öfter auf meinem Ergometer als dass ich Yoga oder Pilates mache.

Daher kann mir in Zukunft auch gut vorstellen noch in ein anderes Gerät zu investieren, welches noch mehr Funktionen hat. Für den Start zu Hause ist dieser Ergometer jedoch wunderbar geeignet.

ZUM SHOP

Fitness-Essentials-fuer-zu-Hause-Ergometer-klappbares-Fahrrad-Heimtrainer

Foto © Ultrasport-Store via Amazon

Yogamatte

Für Übungen am Boden oder auch für meine Yoga- oder Pilates-Einheiten benötige ich eine Yogamatte. Wichtig ist mir hierbei, dass diese nicht zu dünn ist, da ich recht empfindlich an meinen Kniegelenken bin. Daher darf die Matte für mich auch gerne etwas dicker sein.

Zahlreiche nachhaltige Yogamatten in unterschiedlichen Dicken findest du im Avocado Store

Faszienrolle und Faszienball

Meine Faszienrolle und Faszienbälle möchte ich auch nicht mehr missen, denn diese sind täglich im Einsatz. Hiermit knete ich mich ordentlich durch und mache die Faszien wieder geschmeidig. Entweder nach dem Aufwärmen, nach dem Training oder auch an Tagen, wo ich nicht trainiere.

Empfehlen kann ich dir das Faszienset von Liebscher und Bracht, denn hier hast du gleich unterschiedliche Größen bei Rolle und Ball, um so deinen ganzen Körper bearbeiten zu können.

ZUM SHOP

Fitness-Essentials für zu Hause: Faszienrollen Set von Liebscher & Bracht

Foto © Liebscher & Bracht via Amazon

Falls du nicht direkt in ein ganzes Set investieren möchtest, starte unbedingt mit einer einfachen Faszienrolle. Hier kann ich dir zum Beispiel auch diese empfehlen

ZUM SHOP

Fitness-Essentials für zu Hause: Faszienrolle

Foto © BODYMATE via Amazon

Gewichtsmanschetten

Gewichtsmanschetten kannst du wunderbar während dem Training tragen oder du kannst diese auch einfach tagsüber tragen. Beispielsweise wenn du den Haushalt erledigst, spazieren gehst oder anderweitig aktiv bist. Hierdurch werden die Muskeln ohne direktes Training beansprucht. Die elastischen Bala Gewichtsmanschetten kannst du übrigens sowohl an den Handgelenken als auch an den Knöcheln tragen.

ZUM SHOP

Fitness-Essentials für zu Hause: Gewichtsmanschetten für Arme und Beine

Foto © BALA via Netaporter


Weiterlesen auf ElisaZunder

Leave a comment